Richtfest für neue Volksbank Langwedel / Filiale soll am 1. Juli eröffnet werden

„Liegen gut in der Zeit“

+
Der Neubau wird mit roten Klinkersteinen verblendet: Volksbank-Marktbereichsleiterin Anja Meier, Bauherr Heinz Hermann Maack, Volksbank-Vorstand Wolfgang Dreyer, Zimmermeister Andreas Thies, Bauamtsleiter Frank Bethge und Bürgermeister Andreas Brandt (v. li.) beim Richtfest.

Langwedel - Zimmermeister Andreas Thies und seine Mannen steigen der Volksbank aufs Dach. Das ist durchaus wörtlich zu nehmen. So geschehen am Montagnachmittag, beim Richtfest für den Neubau der Langwedeler Geschäftsstelle. Zahlreiche Gäste kamen zum Ereignis auf die Baustelle neben dem Rathaus.

Drei Schläge mit dem Hammer auf den Holzbalken, dann war unten schlagartig Ruhe. Thies sagte den Richtspruch auf, mit lauter Stimme sprach er gegen den Feierabendverkehr auf der Straße an.

„Ein Hoch auf den Bauherrn. Prost“, endete der Zimmermeister, eine Flasche Klarer zerschellte am Gebäude, Thies nahm einen Schluck aus einer weiteren Flasche und reichte sie an seine Mitarbeiter weiter. Ende der Zeremonie. Kräftiger Applaus schallte über das Grundstück.

„Zweimal mussten wir das Richtfest wegen widrigen Wetters absagen“, erzählte Bauherr Heinz Hermann Maack und fügte augenzwinkernd hinzu: „Oder wolltest du zum Sechs Tage-Rennen, Andreas?“ Bürgermeister Brandt nickte. „Das Wetter hat nicht mitgespielt, doch wir liegen gut in der Zeit“, sagte Maack und dankte Handwerkern, Bank sowie Brandt und Bauamtsleiter Frank Bethge, gehörte das Grundstück doch zuvor der Gemeinde.

„Wir bekommen einen neuen Nachbarn“, rief Brandt und ergänzte: „Die Bauarbeiten sind interessant für uns – es gibt immer etwas zu sehen.“

Wichtig sei es, dass sich Neubauten ins Ortsbild einfügen. Das sei gegeben, denn der Neubau wird mit roten Klinkersteinen verblendet.

Wolfgang Dreyer, Vorstandsmitglieder der Volksbank Aller-Weser, dankte ebenfalls allen Beteiligten. „Wir freuen uns auf unsere neue Geschäftsstelle in freundlichem Ambiente, die wir mit modernster Technik ausstatten.“

Die Gäste besichtigten den Rohbau, bevor sich alle auf den Weg ins Vereinsheim des MTV Langwedel machten – dort wurde zünftig gefeiert.

Noch ist das Dach längst nicht fertig, doch Bauherr Maack ist davon überzeugt, fristgerecht fertig zu werden: am 31. Mai. Dann hat die Volksbank einen Monat lang Zeit für den Innenausbau – die Filiale soll am 1. Juli eröffnet werden.

is

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Kommentare