Protest gegen Verpressung von Lagerstättenwasser in Völkersen

Donnerstagabend haben in Völkersen die Anwohner gegen die Erdgasförderung durch Fracking in der Nähe ihres Dorfes protestiert. Dabei wird das bei der Förderung verdreckte Wasser anschließend einfach in den Boden gepresst. Gegen diese Verunreinigung wollen sich die Menschen wehren. Gestern gab es eine Kundgebung vor dem RWE-Werk und anschließend wurden an drei Ortseingängen von Völkersen Protesttafeln und Wasserbehälter als Symbole für das Fracking-Wasser aufgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Impressionen vom Werder-Abschlusstraining 

Wir machen euch den Werder-Tag etwas transparenter. 
Impressionen vom Werder-Abschlusstraining 
Video

Werder-Sportchef Baumann: „Wichtig, dass die Spieler selbstkritisch sind“

Werder-Sportchef Frank Baumann sprach am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Freiburg-Spiel über die bisherige Leistung der Spieler.
Werder-Sportchef Baumann: „Wichtig, dass die Spieler selbstkritisch sind“
Video

Jerome Gondorf über das nötige Quäntchen Glück

Jerome Gondorf über das nötige Quäntchen Glück
Video

Rewe testet eine Neuerung, die das Einkaufen komplett verändert

Die Supermarkt-Kette Rewe will einen komplett neuen Schritt gehen. Viele Kunden könnten davon profitieren.
Rewe testet eine Neuerung, die das Einkaufen komplett verändert

Meistgelesene Artikel

Ronja und ihr Ekel vor dem Essen: Kleine Daverdenerin braucht Therapie

Ronja und ihr Ekel vor dem Essen: Kleine Daverdenerin braucht Therapie

„Hallo Verden“: Acht Stunden Vollgas vor und auf der Bühne

„Hallo Verden“: Acht Stunden Vollgas vor und auf der Bühne

Nur erfolgreiche Teilnehmer bei der Herbstprüfung

Nur erfolgreiche Teilnehmer bei der Herbstprüfung

„Moord-Kumplott“ in Thedinghausen auf der Bühne

„Moord-Kumplott“ in Thedinghausen auf der Bühne