Programm für das Etelser Dorffest steht / Erntekrone ist gebunden / Party mit „Go-Up“

Bunte Wagen rollen zum Vergnügen

+
Das Etelser Erntepaar 2015, Pia Laackmann und Denis Brüning, präsentiert sich hier unter der frisch gebundenen Erntekrone.

Etelsen - Im Beisein der Familien des Erntepaares wurde die Erntekrone gebunden. „Nun dürfen wir es auch bekannt geben“, sagt Pastor Martin Beckmann, Sprecher des Vorbereitungskreises für das Etelser Dorf- und Erntefest, „das Erntepaar 2015 heißt Pia Laackmann und Denis Brüning“.

Das große Vergnügen beginnt am Freitag, 25. September, um 19 Uhr mit einem kleinen Platzkonzert des Spielmannszugs Baden an der Kirche. Von dort aus auch setzt sich um 19.30 Uhr der Laternenzug Richtung Festplatz in Bewegung.

Am Sonnabend, 26. September, werden zum bunten Umzug zahlreiche Festwagen erwartet. Ihre Anfahrt erfolgt bis 13 Uhr über die Etelser Straße zum Sammelplatz auf der Wiese an der Ecke Asternweg (gegenüber Firma Wohlgemuth). Nach dem Abholen der Erntebraut am Asternweg 1 führt die Route durch die Paschkebergstraße, Schulstraße, Etelser Bahnhofstraße, Böttcherstraße, Im Wiedhoop, Bgm.-Benecke-Straße, Etelser Bahnhofstraße, Schifferstraße, Nelkenweg, Etelser Straße, Daverdener Straße, Kuckucksweg, Finkenweg, Richtweg, Tangenstraße und die Etelser Straße zum Festplatz.

Jede Gruppe hat nach Angaben von Beckmann selber für eine Versicherung und Absicherung ihres Wagens beim Umzug zu sorgen; zweistöckige Festwagen sind nicht zugelassen. Erstmals in diesem Jahr wird aufgrund der steigenden Gebühren rund um das Fest pro Wagen ein Beitrag von zehn Euro eingesammelt.

Zum Abschluss des Umzugs wird die Erntebraut das Erntegedicht auf dem Festplatz sprechen und mit dem Erntebräutigam im Zelt das fröhliche Treiben eröffnen, das gewöhnlich bis spät in die Nacht andauert. Karten für die Zeltfete ab 20 Uhr mit der Band „Go-Up“ sind im Vorverkauf entlang der Umzugsstrecke und auf dem Festplatz für fünf Euro erhältlich (Abendkasse: acht Euro). Gleichzeitig freuen sich die Budenbetreiber auf dem Dorfland über Besucher.

Für Sonntag lädt die Etelser Kirchengemeinde um 10.30 Uhr zum Schlager-Gottesdienst ins Festzelt ein, mit anschließendem Schlager-Frühschoppen und einem Trödelmarkt entlang der Schulstraße. Der Gottesdienst mit Musiker Michael Stumper wird von Pastor Martin Beckmann gestaltet. Auf dem Trödelmarkt kann ab 11 Uhr Antikes, Gebrauchtes und Gebasteltes zum Verkauf angeboten werden, jedoch keine gewerblichen Neuwaren. „Jeder ist herzlich eingeladen, sich ohne Voranmeldung an diesem Trödelmarkt zu beteiligen“, sagt Beckmann. Die Standgebühr beträgt pro einen Meter einen Euro; für Kinder werden keine Standgebühren erhoben.

Im Festzelt bietet der Festwirt Mittagessen an. Anschließen ist das große Etelser Kuchenbuffet eröffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare