Drei Tage lang passt absolut alles

Party, Sonne und Strand – einfach perfekt

Wenn der Langwedler Markt schon so anfängt, dann konnte das nur gut werden: Die Ehrentribüne und alle anderen Besucher bekamen einen klasse Umzug zu sehen. - Foto: Wenck

Langwedel - Party, Sonne und Strand – der perfekte Urlaub. Und genau den zauberte die Vereinigung der Selbstständigen Langwedel unter Federführung des Marktausschuss am vergangenen Wochenende in die gesamte Ortsmitte. Sandstrände, Beach-Club, Musik und – auch nicht unwichtig – strahlendster Sonnenschein und sehr nette Temperaturen haben den Langwedeler Markt 2016 zu einem spätsommerlichen Ereignis für Tausende gemacht.

Wo müssen, nein dürfen, erwachsene Menschen mal so richtig mit Matsche spielen? Genau: beim Langwedeler Markt und dem traditionellen Wettbewerb zwischen Selbstständigen und Lokalpolitikern. - Foto:Moje

Dolce Vita, Budenzauber, voll besetzte Fahrgeschäfte und leuchtende Kinderaugen: Wenn sich am zweiten Septemberwochenende Menschenmengen nach Langwedel bewegen, dann ist wieder Langwedeler Markt im sonst eher beschaulichen Ort. Das dreitägige Fest ist und bleibt etwas besonderes für die Bewohner des Fleckens und für die vielen Gäste von außerhalb.

„Beach-Party – Langwedel sonnig!“ Das war die klare Ansage für den diesjährigen Langwedeler Markt, der den Flecken drei Tage lang in eine Strand- und Partymeile verwandelte, den Besucherscharen nun wirklich einiges zu beiten hatte.

Und in der Tat: Strandfeeling braucht weder Meer noch See. Schon gar nicht, wenn der Wettergott sich von seiner allerschönsten Seite zeigt.

Das haben natürlich auch die Kaufleute und Gastronomen entlang der Großen Straße gewusst, die mit voller Kraft die Erwartungen ihrer Gäste erfüllten und weite Teile des Festareals in ein karibisches Urlaubsparadies verwandelt hatten.

Zum Abheben schön: der Langwedeler Markt hatte auch in diesem Jahr für kleine und große Leute viel zu bieten. - Foto: Niemann

Von erfrischenden Cocktails bis hin zu Riesenpalmen und weißem Sandstrand war alles dabei, was bei den Gästen sommerliche Urlaubsgefühle weckte; flankiert von tollen Programmhöhepunkten wie z. B. karibische Musik, Limbotanzen für die Großen oder eine spannende Schatzsuche für die Kleinen, die den aufgeschütteten Strand als große Sandkiste nutzten oder sich als Baggerfahrer versuchten.

Tausende Besucher – von jung bis alt, vom Single bis zur Familie – nutzten die vielfältigen und unterhaltsamen Angebote des Langwedeler Marktes, der in der Form von diesem Wochenende ohne Zweifel zu den Höhepunkten im regionalen Veranstaltungskalender zählt.

Langwedeler Markt mit Strand-Feeling

Von Flohmarkt und Verkaufsständen über Animations- und Spielbuden, Gottesdienst, Gemeindewettkampf, Autoausstellung, Aktivitäten und Vorführungen von Feuerwehr oder MTV Langwedel, Karussells, Glücksspielen, Verlosungen bis zum Modellbahnmarkt in Klenkes Gasthaus, es bestand nicht eine Minute die Gefahr der Langeweile. 

nie

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Süßes vom Nikolaus auch für große Werder-Kicker

Süßes vom Nikolaus auch für große Werder-Kicker

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Stadt will Teil der Liekenfläche kaufen

Stadt will Teil der Liekenfläche kaufen

Einfach abgestellt und abgehauen?

Einfach abgestellt und abgehauen?

Kommentare