Erhebliche Probleme nach trockenen Sommern

Schlosspark Etelsen: Park-Ranger als Baumretter

Der neue Vorstand des Schlossparkvereins (v.li.): Ulrike Möller, Karina Matos-Appolt, Andreas Brandt, Helmrich Folkers, Edith Schulgowski, Rolf Meyer und Lars-Henrik Haase.
+
Der neue Vorstand des Schlossparkvereins (v.li.): Ulrike Möller, Karina Matos-Appolt, Andreas Brandt, Helmrich Folkers, Edith Schulgowski, Rolf Meyer und Lars-Henrik Haase.

Etelsen – „Mit 421 Mitgliedern ist der Schlossparkverein Etelsen der zweitgrößte Verein in Etelsen“, berichtete der Vorsitzende Andreas Brandt schon etwas stolz auf der Jahreshauptversammlung des Vereins im großen Saal des Schlosses Etelsen. Am 7. März 1981 gegründet, besteht der Verein erst seit 40 Jahren. Die letzte Versammlung war wegen der Corona-Pandemie am 25. Juni 2019.

In der Folge standen nun alle Vorstandsposten zur Wahl an. Einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt als Vorsitzender bestätigt wurde Bürgermeister Andreas Brandt, sein Stellvertreter Lars-Henrik Haase für ein Jahr. Auch der Geschäftsführer Frank-Peter Adam, hauptberuflich Leiter des Ordnungsamtes im Rathaus, wurde für zwei Jahre wiedergewählt.

Für das Aufgabengebiet Gestaltung des Parks wurde Helmrich Folkers als Beisitzer für zwei Jahre bestätigt. Reiner Kossack und Peter Winter traten nicht wieder zur Wahl an. Dafür wurde Rolf Meyer für ein Jahr als Beisitzer gewählt, während der weitere Beisitzer für diesen Bereich, Christian Brandt, im Amt bleibt.

Für Kulturangelegenheiten wurde Ulrike Möller bestätigt, Karina Matos-Appolt neu gewählt wurde. Als Beisitzerin für Öffentlichkeitsarbeit wurde Edith Schulgowski bestätigt. Thilo Styhler wurde für ein Jahr als Kassenprüfer gewählt, Dieter Haase für zwei Jahre.

In seinem Bericht über die vergangenen zwei Jahre erinnerte Andreas Brandt zunächst an die verstorbenen Mitglieder, darunter Hermann Behrmann, Hermann Philipp und Hermann Roseland.

In den vergangenen Jahren hat die Trockenheit dem Park erhebliche Probleme bereitet, es gab viele Baumschäden, vor allem am Hang hinter dem Mausoleum und Verbindungsweg zwischen Schlosspark und dem Seelenholz. Die Anpflanzungen der vergangenen zwei Jahre konnten nur durch die umfassende Bewässerung der Park-Ranger gerettet werden.

„Wir haben auch die letzte Parkbank, eine Spende von Olaf Wilkens, aufgestellt“, so Brandt, der darum bat, aus Platzgründen keine weiteren Bänke zu spenden.

„2020 haben wir eine umfassende Wegesanierung in Kooperation von Axel Philipp mit dem Maschinenring durchgeführt“, so Brandt, der Harm Beckröge für die Tannenbäume zur Adventszeit 2019 und 2020 dankte.

Für die Baumpflegearbeiten entlang des Sportplatzes und an der Landesstraße wurden Baumkletterer beauftragt, so Andreas Brandt, der darauf hinwies, dass der Flecken Langwedel auf der gesamten Anlage für die Baumpflege zuständig ist.

Bei den Erwachsenentrimmgeräten wurden inzwischen alle Schäden beseitigt. Brandt berichtete vom jüngsten Starkregen am 10. September, der größere Wegschäden an der Südwiese und auf der Zuwegung zum Seelenholz verursacht hatte. „Die Instandsetzung wurde beauftragt.“ Über die Parkgestaltung unterrichtete Helmrich Folkers. Im November 2020 wurden zwölf Bäume neu gepflanzt. Gemeinsam mit Peter Winter habe er beraten, welche Bäume dem Klimawandel widerstehen könnten. Günter Steffens, der für den technischen Bereich zuständig ist, freute sich über den neuen Handwagen, mit dem die Gießkannen zur Bewässerung der Bäume gezogen werden können.

Frank-Peter Adam, dem die Kassenprüfer eine gute Arbeit bescheinigten, legte den Kassenbericht für 2019 und 2020 vor. „Der Kassenbestand bietet eine gute Basis für den Park“, erklärte Adam. Die Versammlung genehmigte die Haushaltspläne 2020 und 2021 einstimmig.

Zu Beginn des Abends hatte Torben Freese für die „Eventlocation Schloss Etelsen“ das Nutzungskonzept der neuen Schlosspächter vorgestellt, die seit dem 15. Mai am Start sind. Die 31 Hotelzimmer des Schlosses seien inzwischen vollständig saniert. In Zukunft solle die Nutzung auf zwei Säulen stehen, zum einen durch Business-Events wie Tagungen, Seminare und Meetings sowie zum anderen der privaten Säule mit Geburtstagen oder Hochzeitsfeiern.

Wer möchte, kann sich übrigens weiterhin auch im Schloss Etelsen standesamtlich trauen lassen.  whu

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen
Etelsen bekommt einen Markt

Etelsen bekommt einen Markt

Etelsen bekommt einen Markt
Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen
TSV Cluvenhagen gerettet

TSV Cluvenhagen gerettet

TSV Cluvenhagen gerettet

Kommentare