Großer Daverdener Laternenumzug

Noch viel mehr Kinder und Erwachsene unterwegs

+
Lagerfeuer ist immer gut. Aber ganz besonders nach einem Laternenumzug wie jetzt in Daverden.

Daverden - Die Laternen und die Fackeln leuchteten mit den Kinderaugen um die Wette, als es jetzt mit der Daverdener Ortsfeuerwehr auf großen Laternenumzug ging.

Viele junge Daverdener und auch Langwedeler waren dabei, begleitet von Eltern und Großeltern. Erstmals versammelten sich die Teilnehmer nicht am Feuerwehrhaus im Gewerbegebiet, sondern zentral vor dem Kindergarten am Rotdornweg. So waren noch viel mehr Kinder und Erwachsene unterwegs als sonst.

Es ist schon eine großartige Sache, die jährlich von der Daverdener Ortsfeuerwehr, unterstützt vom Kindergarten Daverden, organisiert wird. Wochen vorher bereiteten sich die Kinder im Kindergarten vor und bastelten schöne und bunte Laternen.

So setzte sich ein fröhlicher und farbenfroher Umzug am Kindergarten in Bewegung, vorn abgesichert durch Feuerwehrleute und hinten ein Feuerwehrauto.

Auch in diesem Jahr begleitete Dieter Böhme aus Bomlitz den Umzug musikalisch mit seinem Akkordeon, so dass auch gesungen wurde, sowohl am Kindergarten als auch am Rathaus. Neben den hellen Kinderstimmen waren einige Bassstimmen der Väter und Großväter zu hören und auch die Stimmen der Mütter und Großmütter fehlten nicht.

Vor dem Rathaus war bereits ein kleines Lagerfeuer entzündet worden, dass bei der kühlen Witterung nicht nur wärmte sondern auch trefflich zum Stockbrotbacken taugte. Bratwurst, Glühwein, Kinderpunsch und andere Getränke gab es natürlich auch.

hu

Mehr zum Thema:

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Meistgelesene Artikel

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Kurzes Leben endet nach Zwangsarbeit am Galgen

Kurzes Leben endet nach Zwangsarbeit am Galgen

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Kommentare