Fahrradturnier für Viertklässler der Grundschule Etelsen / Dominic Yasko auf Platz 1

„Macht euch nicht verrückt“

Lehrer Klaus-Dieter Grötschel gibt vor dem Start letzte Erläuterungen und macht den Startern Mut. - Foto: Wenck

Etelsen - Die Räder sind natürlich gecheckt, gleich darf einer von ihnen eine Proberunde drehen, damit man gucken und vor allem hören kann, ob die Erwachsenen an den Stationen alle Resultate laut genug rufen. „Ich hab’ beim Üben immer 0 Punkte gehabt. Ich schaff das bestimmt.“ Das ist ganz sicher so. Warum aber wiederholt die junge Dame diese Sätze dreimal? Weil sie aufgeregt ist.

Schließlich ist an diesem Morgen an der Grundschule in Etelsen wieder das große ADAC-Fahrradturnier für Viertklässler. Das Turnier heißt zwar „Mit Sicherheit ans Ziel“, fragt aber auch „Wer wird Fahrradchampion?“

„Macht euch nicht verrückt“, versucht Lehrer Frank Seibel die jungen Radfahrer zu beruhigen. „Herr Seibel, ich hatte um 7 Uhr Bauchschmerzen, weil ich so aufgeregt bin.“ Der Pädagoge überlegt ganz kurz. „Hm. Du hast bestimmt nur zu viel Eis gegessen. Hier darfst Du nur nicht nervös sein. Dann klappt alles.“

Eine ganz so große Menge Optimismus mag Klaus-Dieter Grötschel, seit Jahr und Tag der Organisator des Fahrradturniers an der Schule, dann nicht versprühen. Er versucht, von einer anderen Richtung Dampf vom Aufregungskessel zu nehmen.

„Seid nicht zu enttäuscht, wenn es nicht so gut klappt, wie beim Üben“, sagt der Lehrer bei der allerletzten Einweisung der Mädchen und Jungen. „Es soll schließlich Spaß machen.“

Na, ja. Am meisten Spaß hat man doch wohl, wenn man bei einem Wettbewerb etwas gewinnt... oder? Nun denn: Ein ordentliches Maß an mehr Verkehrssicherheit haben ganz sicher alle Mädchen und Jungen gewonnen und nehmen die auch mit in die Zukunft.

16 von 57 Kinder aus den 4. Klassen der Grundschule Etelsen haben den Parcours sogar komplett fehlerfrei geschafft, das ist doch schon mal eine mehr als ordentliche Anzahl. Ganz vorn kamen dabei in diesem Jahr ins Ziel: 1. Dominic Yasko, 2. Julia Walkowiak, 3. Vincent Demmrich. J jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Meistgelesene Artikel

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Kommentare