16.000 Euro Schaden

Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall auf der A27

Langwedel/Walsrode - Zwei Leichtverletzte und rund 16.000 Euro Sachschaden. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Autobahn 27 zwischen Walsrode-West und Verden-Ost, der sich am Donnerstag ereignete.

Gegen 16 Uhr war ein 53 Jahre alter VW-Fahrer aus Richtung Bremer Kreuz kommend auf der A27 unterwegs, als er auf einen vor ihm fahrenden Kleinbus der Bundeswehr fuhr. Zwei Insassen des Kleinbusses wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, teilt die Autobahnpolizei Langwedel mit.

jdw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Blender Höfe bringen Schülern die Landwirtschaft näher

Blender Höfe bringen Schülern die Landwirtschaft näher

Landtagswahl: Im Landkreis Verden ein wenig komplizierter

Landtagswahl: Im Landkreis Verden ein wenig komplizierter

Von mehr Polizei bis zum Ueser Kreuzungsausbau

Von mehr Polizei bis zum Ueser Kreuzungsausbau

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Kommentare