16.000 Euro Schaden

Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall auf der A27

Langwedel/Walsrode - Zwei Leichtverletzte und rund 16.000 Euro Sachschaden. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Autobahn 27 zwischen Walsrode-West und Verden-Ost, der sich am Donnerstag ereignete.

Gegen 16 Uhr war ein 53 Jahre alter VW-Fahrer aus Richtung Bremer Kreuz kommend auf der A27 unterwegs, als er auf einen vor ihm fahrenden Kleinbus der Bundeswehr fuhr. Zwei Insassen des Kleinbusses wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt, teilt die Autobahnpolizei Langwedel mit.

jdw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue PC-Spiele: Weltraum-Odyssee und eiserne Flügel

Neue PC-Spiele: Weltraum-Odyssee und eiserne Flügel

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Unfall auf der A1: Lastwagen rast in Stauende 

Unfall auf der A1: Lastwagen rast in Stauende 

Drei Menschen bei Verkehrsunfall auf A4 in Sachsen getötet

Drei Menschen bei Verkehrsunfall auf A4 in Sachsen getötet

Meistgelesene Artikel

Weniger Tempo 30 wäre mehr

Weniger Tempo 30 wäre mehr

Rossmann kommt nach Langwedel

Rossmann kommt nach Langwedel

Strohballenbrand in der Nacht zu Donnerstag in Werder

Strohballenbrand in der Nacht zu Donnerstag in Werder

Ärger um Luftballons und Darmverschluss

Ärger um Luftballons und Darmverschluss

Kommentare