Langwedel (weser) - Nachts heftig randaliert

Nachts heftig randaliert

Langwedel - Am Bahnhof abgestellte Fahrräder wurden kaputt getreten, unzählige Leitpfosten sowie Absperrbaken in angrenzenden Straßen weggerissen und in Gräben geworfen: Auf diese Weise wüteten laut Polizei Randalierer am Rande des Langwedeler Marktes. Alles geschah in der Nacht zum Sonnabend.

Übermäßiger Alkoholkonsum habe zu diesem Verhalten beigetragen.

Leere Getränkeflaschen, Glasbruch sowie Erbrochenes wurden ebenfalls insbesondere im Bahnhofsbereich festgestellt. Hinweise zu den für die Beschädigungen Verantwortlichen nimmt die Polizei in Verden unter der Telefonnummer 04231/8060 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Kommentare