Polizei gibt Entwarnung

Knochenfund bei Gartenarbeiten in Völkersen

Langwedel - Schock für einen Mann in Völkersen. Bei Gartenarbeiten am Samstagmorgen fand er auf seinem Grundstück gleich mehrere Knochenstücke.

Daraufhin alarmierte der Finder gegen 10.30 Uhr die Polizei, die die Knochenteile sicherte. Im Anschluss begutachtete das Institut für Rechtsmedizin in Hamburg die Fragmente. Die Experten gaben nach kurzer Zeit Entwarnung. Es handelte sich um Knochen von einer Kuh oder einem Pferd, teilt die Polizei mit.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Polizei bestätigt: Terroranschlag in Barcelona

Polizei bestätigt: Terroranschlag in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Kommentare