Mercedes brennt auf der A27

+
Die Autobahn 27 musste am Donnerstagnachmittag nach einem Fahrzeugbrand für eine halbe Stunde komplett gesperrt werden.

Langwedel - Die Autobahn 27 musste am Donnerstagnachmittag nach einem Fahrzeugbrand für eine halbe Stunde komplett gesperrt werden.

Nach Angaben der Polizei geriet der Mercedes eines 55-jährigen Mannes, der auf der A27 in Richtung Walsrode unterwegs war, in Höhe Langwedel in Brand. Der Mann stoppte sein Auto und konnte rechtzeitig und unverletzt aussteigen, bevor das Auto durch die Flammen völlig zerstört wurde. 15 Kameraden der Feuerwehr Achim waren vor Ort, um den Brand zu löschen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Chemieschüler-Elite des Landes zu Gast

Chemieschüler-Elite des Landes zu Gast

Ohne Giro-Gebühren auf Wachstumkurs

Ohne Giro-Gebühren auf Wachstumkurs

Kommentare