Neben der Bremer Straße

Polizei erwischt Exhibitionisten in flagranti

Polizisten haben am Donnerstagnachmittag einen Exhibitionisten beim Onanieren neben der Bremer Straße in Langwedel erwischt. Der Mann war schon für zwei vorherige Taten bekannt.

Langwedel - Nach mindestens zwei vorangegangenen Taten Ende Juni und Mitte Juli dieses Jahres haben Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes der Verdener Polizei am Donnerstagnachmittag in Etelsen einen 34-jährigen Exhibitionisten in flagranti erwischt. 

Der Mann hatte sich fast vollständig entkleidet und auf einem Baumstamm neben der Bremer Straße liegend in der Öffentlichkeit onaniert. Ein Fahrrad, das der Täter auch bei den vorangegangenen Taten bei sich hatte, hatte er so auf dem Radweg abgestellt, dass andere Radfahrer ihre Geschwindigkeit verlangsamen oder sogar absteigen mussten. Dabei hatte er sich mindestens zwei Frauen in gleicher Weise gezeigt. 

Die Polizei schließt nicht aus, dass es sogar noch weitere Opfer geben könnte. Diese können sich telefonisch unter 04231 806-0 mit den Beamten in Verbindung setzen. Das gilt auch für etwaige Zeugen. Der 34-Jährige stand zur Tatzeit unter Alkoholeinfluss. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

„Werder stellt definitiv die Ultras unter den Geisterspielbänken“ - Die Netzreaktionen zu #SVWSGE

„Werder stellt definitiv die Ultras unter den Geisterspielbänken“ - Die Netzreaktionen zu #SVWSGE

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Meistgelesene Artikel

Beachclub im Verdener Allerpark: Baurecht verhindert schicke Gastro-Idee

Beachclub im Verdener Allerpark: Baurecht verhindert schicke Gastro-Idee

Aus dem Saal live in die Stube

Aus dem Saal live in die Stube

Eine hat den Hut auf

Eine hat den Hut auf

Kommentare