Kulturverein: Broschüre zur Historie der Firmen Reiners und Mack zu haben

Tabak und Druckerei – Langwedeler Geschichte

+
Aus der Zigarrenfabrik Bracksieck & Brüggemann wurde später Tabak Reiners und dann die Druckerei Mack. Die Geschichte dieser Unternehmen hat Dr. Wolfgang Ernst jetzt in einer Broschüre für den Langwedeler Kulturverein aufgearbeitet.

Langwedel - Die Firmen Reiners Tabakfabrik GmbH und Ludwig Mack GmbH waren lange Jahre ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor für Langwedel. Einmal gaben diese Firmen vielen Menschen Arbeit und Brot, und die Gemeinde profitierte durch Steuern und sonstige Abgaben.

Die Reiners Tabak GmbH bestand in Langwedel seit 1947 bis zum Verkauf an die Cigarettenfabrik Landewyck in Trier im Jahre 1982. Die Druckerei Ludwig Mack existiert seit 1947 trotz mancherlei Krisensituationen immer noch in Langwedel und produziert hoch effizient ein breites Spektrum von Druckerzeugnissen. Begonnen hatte man bei Ludwig Mack mit dem Bedrucken von Tabakverpackungen, schnell wurde das Aufgabengebiet größer.

Die Geschichte der beiden Firmen reicht weiter als 1947 zurück. Der Langwedeler Kulturverein befand es auf Grund der gesellschaftlichen Bedeutung der beiden Firmen für Langwedel als angemessen, sich auf Spurensuche der Geschichte von Reiners Tabak und der Druckerei Ludwig Mack zu begeben und damit ein interessantes Stück Firmengeschichte ins Bewusstsein zu rücken und ein Stück wichtiger Langwedeler Geschichte wieder lebendig werden zu lassen.

Als Ziel wurde eine Ausstellung über eine Rückschau der Firmenentwicklungen angestrebt. Durch Mithilfe früherer Betriebsangehörige bzw. ihrer Nachfahren gelang es, aussagekräftiges Material zu beschaffen und im April 2014 in einer Ausstellung im Langwedeler Häuslingshaus zu zeigen.

Nach Beendigung einer Ausstellung besteht immer die Gefahr, dass die aufgefundene Historie wieder der Vergessenheit anheim fällt. Deshalb hat es Wolfgang Ernst vom Langwedeler Kulturverein unternommen, die Ergebnisse der Spurensuche in einer Broschüre zur Ausstellung zu dokumentieren. Wichtige Beiträge lieferten dabei auch die Berichte und Erzählungen ehemaliger (und aktiver) Mitarbeiter der Firmen.

Wolfgang Ernst hat alles geordnet, in Form gebracht und gedruckt wurde die Broschüre nun natürlich bei Ludwig Mack. Das Werk kostet sechs Euro und ist im Rathaus der Gemeinde Langwedel beim Ordnungsamtsleiter während der Öffnungszeiten zu bekommen oder kann bei Wolfgang Ernst, In den Hollen 34, Langwedel, abgeholt werden.

Wenn die Druckkosten durch den Verkauf wieder drin sind, wird ein möglicher (und erhoffter) Überschuss dem Langwedeler Kulturverein für seine Arbeit zur Verfügung gestellt.

Mehr zum Thema:

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare