Birgit Rohlfs wieder Damenmajestät

Jürgen Ernst: König in Etelsen

+
Jürgen Ernst, Birgit Rohlfs und die jungen Etelser Majestäten freuen sich im Sitzen über ihre Titel. Dahinter strahlen die übrigen Würdenträger und erfolgreiche Schützen des Vereins.

Etelsen - Da strahlte nicht nur Ehefrau Elke, als Jürgen Ernst zum Schützenkönig von Etelsen ausgerufen wurde. Doch der neue Schützenkönig wohnt in Giersberg, so dass schnell der Transport der vielen Vereinsmitglieder organisiert werden musste.

,,Einmal muss halt jeder König werden“ lautete Ernsts trockener Kommentar. Seine beiden Ritter wurden Heiko Rohlfs und Andreas Haake. Auf den nächsten Plätzen folgen Holger Werner und Heinz Meyer. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Christian Brandt: Die rote Laterne. Er war beim Königsschießen der schlechteste Schütze.

Bei Birgit Rohlfs war die Königinnen-Sperrfrist gerade abgelaufen – und schon wurde sie nach 2012 jetzt wieder zur Damen-Majestät ausgerufen. Ihre Hofdamen sind Hannelore Stipps und Silke Eglins.

Jungschützen-König wurde Tobias Werde. Seine beiden Ritter heißen Max Hiltawsky und Jaqueline Radtke. Schüler-Majestät ist Lennart Westermann mit den Hofdamen Janne Plogsties und Charlize Wundes an seiner Seite.

Das Etelser Schützenfest begann bereits am Freitag. Erstmals gab es abends eine Disco-Veranstaltung, organisiert von Jugendkönigin Josi Freese.

Am Sonnabend wurde der Vorjahreskönig Götz Hiltawsky mit dem Spielmannzug Bothel aus seiner Residenz abgeholt – natürlich mit dem Bus, denn auch er wohnt auf dem Giersberg. Der abendliche Königsball war gut besucht, denn es kamen auch Gäste aus den befreundeten Schützenvereinen Baden, Cluvenhagen, Steinberg und Verden.

Das ,,Ettelnity Duo“ sorgte musikalisch für die ausgelassene Stimmung. Im Laufe des Abends wurden Andreas Krüger zum Kaiser und Karin Leismann zur Kaiserin ausgerufen.

Stimmungsvoller Sonntag

Der Sonntag begann mit Königsschießen und Frühschoppen, stimmungsvoll begleitet durch den Musikzug Uphusen

Zur Proklamation der Majestäten gegen Mittag begrüßte der Vereinsvorsitzende Erich Norden auch Landrat Peter Bohlmann, der im benachbarten Cluvenhagen wohnt. Leider kann er beim Cluvenhagener Fest wegen Urlaubs nicht mitfeiern, aber nach Etelsen kam Bohlmann gern.

Bürgermeister Andreas Brandt freute sich, dass das Dorf so schön geschmückt war und in der Ortschaft immer was los sei – vor kurzem etwa begeisterte das Schlossgartenfest.

Ortsbürgermeisterin Irmtraud Kutscher lobte die Kameradschaft im Ort. Pastor Martin Beckmann hatte eigens seinen Urlaub für zwei Tage unterbrochen und wünschte dem Fest Glück und Gottes Segen.

Mit Musik von den „Moordiekern Jungs und Deerns“ wurden die neuen Majestäten nach Hause geleitet. Später warteten im Etelser Festzelt wieder Kaffee- und Kuchentafel auf die Festbesucher.

hu

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Arm in Arm beim Bambi: Sophia Loren und Thomas Gottschalk

Arm in Arm beim Bambi: Sophia Loren und Thomas Gottschalk

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Meistgelesene Artikel

The Beatbox lassen die Pilzköpfe wieder auferstehen

The Beatbox lassen die Pilzköpfe wieder auferstehen

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Kommentare