1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Verden
  4. Langwedel (Weser)

Holtebüttel rockt: Völlig neue Spitze

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der neue Vorstand von „Holtebüttel rockt“ mit dem Vorsitzenden Eike Vetter (Dritter von rechts). Weiter auf dem Bild, von links: Marek Symanczyk, Markus Michalak, Tobias Kuhlmann, Tobias Durka, Alica Bogner und Robert Bogner.
Der neue Vorstand von „Holtebüttel rockt“ mit dem Vorsitzenden Eike Vetter (Dritter von rechts). Weiter auf dem Bild, von links: Marek Symanczyk, Markus Michalak, Tobias Kuhlmann, Tobias Durka, Alica Bogner und Robert Bogner.

Holtebüttel - Pünktlich zum Jahreswechsel gibt es auch im Verein „Holtebüttel rockt“ einige Änderungen zu verzeichnen.

Neben den regelmäßigen Themen, wie Rückblick und die Aussicht auf das kommende Festivaljahr, hatte nämlich die Jahreshauptversammlung vor allem das Ziel, frischen Wind in den Vorstand zu bringen. Seit Beginn der Festivalreihe „Holtebüttel rockt“ im Jahre 2010 gab es nämlich keinen Wechsel im Vorstand.

Und so übergab der alte Vorstand um Tobias Kuhlmann (1. Vorsitzender), Lars Rohde (2. Vorsitzender), Markus Michalak (Kassenwart) und Marek Symanczyk (Schriftführer) den Löffel jetzt an die Nachfolger: Eike Vetter (1. Vorsitzender), Tobias Durka (2. Vorsitzender), Alica Bogner (Kassenwartin) und Robert Bogner (Schriftführer).

Natürlich bleiben alle Mitglieder dem Verein tatkräftig erhalten. Gemeinsam freuen sich schon alle auf eine neue Festivalsaison 2017.

Festival 2017 steht schon fest

Zu den schon bestätigten Acts zählt die Ska-Punk-Rock-Pop-Band „Mad Monks“, die Ihre Wurzeln in Bremen hat. Wie immer wird das Festival am Wochenende direkt nach der Verdener Domweih stattfinden. Im Jahr 2017 ist es das Wochenende des 16. und 17. Juni.

Auch interessant

Kommentare