RC Hagen-Grinden lädt ein / Bis Sonntag

Reitturnier fest in Hand der Minions

Hagen-Grinden - Die Minions reiten in Hagen Grinden ein:

Dieses Jahr steht beim dortigen Reiterclub (RC) ganz im Zeichen der kleinen, gelben Kino-Ikonen, die allen sehr viel Spaß bereiten.

Noch bis Sonntag läuft beim RC auf der Reitanlage von Kassandra Mohr das alljährliche Reitturnier. 23 Prüfungen im Dressur und Springen bis zur Klasse M stehen auf dem Programm. Auch werden wieder wichtige Punkte im Kreiscup vergeben, und die Verdener-Cross-Trophy ist wieder ein Teil davon.

Das Turnier ist nicht nur für Pferdenarren ein beeindruckendes Ausflugsziel.

Es gibt zum Beispiel auch gemütliche Sitzecken und reichhaltige kulinarische Angebote.

Am heutigen Sonnabend erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches Angebot mit dem Highlight am Nachmittag: einem Mannschaftsspringen mit vielen regionalen Teams.

Einen runden Abschluss bilden am Sonntag das sehenswerte M-Springen und die danach startenden Vielseitigkeitsprüfungen mit tollen Gelände-Hindernissen.

Alle Reitsportinteressierten lädt der RC Hagen-Grinden herzlich ein: Kommt vorbei, genießt ein tolles Turnier und erlebt die Minions beim Reiten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare