Täter kann flüchten

Saisonarbeiter von Kollegen angegriffen und ausgeraubt

Ein Saisonarbeiter ist in Langwedel von einem Kollegen angegriffen und ausgeraubt worden. Der Täter konnte flüchten.

Langwedel - Der 36-jährige Mann war am Montagabend gegen 23 Uhr zusammen mit Kollegen auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage „Goldbach“ unterwegs. Die Gruppe war auf dem Weg zu einer zweiwöchigen Arbeitsstelle in Bremen.

Als der 36-Jährige das gemeinsam genutzte Fahrzeug kurz verließ, wurde er plötzlich von einem Unbekannten von hinten angegriffen, geschlagen und getreten.

Raub in Langwedel: Täter fährt im Bus weg

Bargeld, Ausweis und Mobiltelefon sind seitdem verschwunden, teilt die Polizei mit. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Der bislang unbekannte Täter flüchtete und fuhr zusammen mit den anderen Insassen des Busses weiter. Die Polizei ermittelt wegen Raubes.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

Verband feiert sich in Gala selbst

Verband feiert sich in Gala selbst

Frühstück für die Ritterallee

Frühstück für die Ritterallee

Ihr Wunsch: Ein Waldkindergarten

Ihr Wunsch: Ein Waldkindergarten

Sanierung des Ententeichs

Sanierung des Ententeichs

Kommentare