Oma führt Enkelin in den Schlosspark / Sport und Spiel, aber auch „Schwitzen“

Viele genießen Draußen-Tag

+
Sven Alhelm kam beim Pflanzen in Schweiß.

Etelsen - Wohl fast jeden, der die Chance dazu hatte, zog es gestern ins Freie. Viele schwangen sich an dem warmen Frühlingstag, der einen Vorgeschmack auf den Sommer bot, aufs Fahrrad. Und manch einer schleckte das erste Eis in diesem Jahr. Ein beliebtes Ziel war auch der Etelser Schlosspark.

„Heute genieße ich es besonders hier zwischen all den blühenden Schlüsselblumen und den schönen alten Bäumen“, sagte Christa Wiesner, die das bezaubernde Wetter für einen Ausflug mit ihrer Enkelin Fiona nutzte. Die 79-Jährige aus Achim-Baden hatte das Mädchen nach eigenen Angaben am Mittag von der Schule abgeholt und war dann mit ihr vom Lahof über den Sonnenhang zum Schlosspark gewandert, wobei die Achtjährige sich mit einem Roller fortbewegte.

Beiden machte die körperliche Anstrengung offenbar wenig aus. Trotz der Strecke, die sie zurückgelegt hatte, schwang sich Fiona gleich auf die Fitnessgeräte, die unweit des Schlosses auf einer Wiese zum Trainieren einladen. Und dann ging es mit ihrer Oma auf den benachbarten Spielplatz, wo das Kind nach Herzenslust rutschte und kletterte. Aber schließlich ließen sich beide auf einem Baumstamm nieder, wo Fiona ein aus dem Rucksack vorgekramter Apfel und ein Saft mundeten. „Ich habe noch das im Schloss untergebrachte Lazarett im Krieg erlebt und später auch den Tierpark hier“, erzählte Christa Wiesner, bevor sie mit ihrem „Sonnenschein“ den Rückweg antrat.

Auf den Wegen ringsherum führten unterdessen zahllose Spaziergänger ihre Hunde aus, während andere, zum Teil in der Gruppe, einfach nur die milde Luft und die erwachende Natur in sich aufsogen. Rund um das ehemalige Mausoleum wurde allerdings „malocht“. Zwei Mitarbeiter der Friedhofsgärtnerei Noltemeyer pflanzten dort unter anderem Kirschlorbeer und Rhododendren. „Dabei“, bekannte Sven Alhelm, „kommt man heute ganz schön ins Schwitzen.“

mm

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare