Völkersen feiert das 37. Dorfgemeinschaftsfest

Fahrradrallye und Festumzug

Das Korn für die Erntekrone haben die Völk’ser Erntepaare schon eingebracht, und zwar mit Hilfe von Günther Noltemeyer.

Völkersen - Das 37. Dorfgemeinschaftsfest in Völkersen steht just vor der Tür und klopft schon an die Selbige. Den Auftakt zu den Feierlichkeiten bildet die traditionelle Fahrrad-Rallye, organisiert von der Dorfjugend, am Sonntag, 4. September.

Gestartet wird am Feuerwehrhaus ab 13 Uhr, Meldeschluss ist um 14 Uhr. Nach der Tour kann man am Feuerwehrhaus Kaffee und Kuchen genießen und so richtig schön gemütlich beisammen sitzen.

Am Mittwoch, 14. September, beginnt um 18 Uhr das Binden der Erntekrone in Grasshoff´s Festscheune. Damit alles besser von der Hand geht, wird auch gleich das erste Fass angestochen.

Das Korn, gespendet vom Hof Früchtenicht, wurde vom Erntepaar 2016, Stina Allermann und Henrik Volk, ihren Vorgängern Jessica Rehbock und Arne Clüver sowie dem Erntepaar 2017, Simone Clüver und Benedikt Meyer, schon gemäht. Unterstützt wurden sie dabei von Günther Noltemeyer, der sein Wissen über traditionelle Erntemethoden schon lange und gern an die jungen Leute weitergibt.

Am Donnerstag, 15. September, findet der traditionelle Erntegottesdienst unter Mitwirkung des Singkreises Völkersen statt. Beginn ist 19 Uhr in Grasshoff´s Festscheune.

Für jüngere Gäste startet am Freitag, 16. September, um 20 Uhr in Grasshoff´s Festscheune die „Disco for Kids“, die ab 22 Uhr zur Erntedisco erweitert wird.

Am Sonnabend den 17. September ist dann schließlich der Umzug der Erntewagen. Die Aufstellung erfolgt ab 13 Uhr an der Grünen Straße. Nach dem Umzug, so gegen 17 Uhr, wird in der Festscheune die Erntekrone aufgehängt und das Erntegedicht vorgetragen. Die Sieger der Fahrrad-Rallye werden bekannt gegeben – und danach ist Open-End-Party angesagt.

Schlusspunkt der Festivitäten ist schließlich der Laternenumzug mit musikalischer Begleitung am 28. Oktober. Er beginnt um 19 Uhr am Sportplatz des TSV „Eintracht“ Völkersen.

Mehr zum Thema:

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Meistgelesene Artikel

Bei Großbrand alles verloren – Spendenaufruf

Bei Großbrand alles verloren – Spendenaufruf

Rathaus-Attacke: Täter-Anwalt über die Tat

Rathaus-Attacke: Täter-Anwalt über die Tat

Zukunftstag beim Achimer Kreisblatt: Schüler werden auf Polizeiwache zu Reportern 

Zukunftstag beim Achimer Kreisblatt: Schüler werden auf Polizeiwache zu Reportern 

Rathaus-Attacke: Täter wieder auf freiem Fuß

Rathaus-Attacke: Täter wieder auf freiem Fuß

Kommentare