Veränderung im Vorstand des MTV Langwedel / Neues Angebot für Kinder und Jugendliche

„Es ist etwas passiert...“

Der Vorsitzende Marco Behrmann (2.v.li.) bedankte sich bei Birgit Zinke (3.v.li.) für ihren Einsatz als Kinderturnwartin – und freut sich über die beiden Nachfolgerinnen Sylvia Glock (li.) und Silke Söhl (re.). Foto: Wenck

Langwedel - Von Jens Wenck. „Es ist etwas passiert, was in einem Verein eigentlich nicht üblich ist“, sagt Marco Behrmann, seines Zeichens Vorsitzender vom MTV Langwedel. „Wir haben neue, dazu noch jung dynamische Leute, die sich selbst angeboten haben, zum Vorstand gekommen sind und gesagt haben: ,Wir wollen das machen'.“ Spricht der Vorsitzende und strahlt.

Der Hintergrund: Birgit Zinke ist beim MTV seit 2003 Kinderturnwartin – und als Übungsleiterin im Verein sowieso schon mal gar nicht wegzudenken. Jetzt bekommt die 55-Jährige aber Arbeit und den Aufwand der ehrenamtlichen Tätigkeit als MTV-Vorstandsmitglied aber nicht mehr wirklich gut unter einen Hut, will deshalb im Verein kürzertreten. „Und ein bisschen frischer Wind ist auch ganz gut“, findet Birgit Zinke, die aber weiter Übungsleiterin bleiben möchte.

Für den frischen Wind sind jetzt Sylvia Glock und Silke Söhl zuständig, sie werden sich den Posten der Kinderturnwartin teilen. „Es ist ja auch nicht gerade wenig zu tun“, weiß Marco Behrmann. So sind zum Beispiel die Ergebnisse der Vorstandssitzungen zu allen Gebieten der umfangreichen Kinder- und Jugendarbeit im MTV an die Übungsleiter, die einzelnen Gruppen und schließlich an die Mitglieder weiterzuleiten, sie ist Ansprechpartnerin in allen Dingen, die die Kinder und Jugendlichen betreffen. „Und dann muss man schon mal neue Übungsleiter suchen“, wirft Birgit Zinke ein.

Mit erheblichen organisatorischem Aufwand ist bisweilen auch das Geburtstagsangebot des MTV verbunden. Kinder ab drei, vier Jahren können im MTV-Vereinszentrum ihren Geburtstag feiern. Inklusive Mottoparty, toben und allem, was dazugehört.

„Das wird super angenommen“, so Silke Söhl. Gerade von Oktober bis April sei die Nachfrage enorm.

„Jetzt steht das Telefon nicht mehr still.“ Gefeiert werden kann morgens und nachmittags, am Sonnabend und am Sonntag – und manche Wochenende sind komplett ausgebucht. „Im Schnitt haben wir zwei Geburtstage pro Wochenende.“ Seit zwölf Jahren gibt es das Angebot. „Das hat sich etabliert und weiterentwickelt!“, so Sylvia Glock. Für die Geburtstage kommen die Leute nicht nur aus dem Flecken Langwedel ins Vereinszentrum an der Marienstraße. Es waren auch schon Gäste zum Beispiel aus Achim, Uphusen oder Sottrum da. Mit allen versucht man die Feier und die Interessen des Geburtstagskindes und seiner Freunde gut abzusprechen. „Wir wollen den Kindern ja auch gerecht werden“, sagt Silke Söhl.

Ganz wichtig: Das neue Kinderturnwartinnen-Duo ist unbedingt offen für neue Ideen. Wer da etwas Neues weiß oder möchte: Einfach ansprechen. „Wir sind für alles offen“, versichert auch der Vorsitzende. „Der MTV hat mit seinem eigenen Vereinszentrum viel Platz und ist auch an Wochenenden oder in den Ferien flexibel.“ Man könnte vielleicht mal was mit Akrobatik machen, überlegt Behrmann laut.

Jetzt haben die neuen Spartenleiterinnen Söhl und Glock aber zunächst eine ganz andere Sache für Kinder und Jugendliche am Start: „NextGenFit“. Das steht für: Next Generation Fitness, ist für Kinder ab der 5. Klasse bis zu 18-Jährigen gedacht.

Axel Strebel wird die Gruppe (oder die Gruppen, wenn die Nachfrage groß ist) als Übungsleiter übernehmen. Im Angebot ist dann ein Sportprogramm, das sich an Work-out und Zirkeltraining anlehnt, Elemente von Crossfit und Hiit (Hochintensives Intervalltraining) enthält. Alles wird altersgerecht an die Teilnehmer und ihre Leistungsfähigkeit angepasst. Wer mag, kann sich wonnevoll auspowern.

„Viel tun, viel schwitzen, viel Spaß haben“ und das noch bei lauter, guter Musik ist die Devise. In der Gemeinschaft wird Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit trainiert, eben ein Ganzkörpertraining. Das erste Treffen für die neue Gruppe ist am Montag, 21. Oktober, um 18 Uhr im MTV-Vereinszentrum (Marienstraße 60).

Wer sonst nach Fragen, Anregungen und Ideen hat – schickt Sylvia Glock und Silke Söhl am besten eine E-Mail an die Adresse kinderturnen@mtv-langwedel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trump: Türkei verkündet dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Trump: Türkei verkündet dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Tui setzt auf eigene Hotels und Ausflüge

Tui setzt auf eigene Hotels und Ausflüge

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Meistgelesene Artikel

Amok: Übung für den Ernstfall

Amok: Übung für den Ernstfall

Vergleich für Dr. Werner Schade keine Option

Vergleich für Dr. Werner Schade keine Option

Abschiedsflüge nach 32 Jahren: Luftfahrt-Verein beendet eine Ära

Abschiedsflüge nach 32 Jahren: Luftfahrt-Verein beendet eine Ära

Fahrlässige Tötung - Gericht verurteilt 88-Jährigen

Fahrlässige Tötung - Gericht verurteilt 88-Jährigen

Kommentare