Kinderarche hilft bei Verschönerung der Tunnelwände

Künstlerin Anne Richard hat am Etelser Bahnhof junge Helfer

+
Malerin Anne Richard und Kinderarchenchefin Ute Nelle (von links) zusammen mit den Mädchen, die die Zugänge zum Etelser Bahnhof gerade um einiges ansehnlicher machen. 

Etelsen - Derzeit werden die die Zugänge zum Bahnhof in Etelsen mit Kunst von jungen Damen verschönert. Unter ihren Händen entstehen an den Wänden, die zu den Bahnsteigen führen, schönste Landschaften mit viel Grün und vielen Blumen, die sie unter der Anleitung der Künstlerin Anne Richard geschaffen haben, die den ganzen Bahnhof mit ihren Bildern in ein Kunstwerk verwandelt hat.

Inzwischen hat das im November 2016 eingeweihte Gemälde vom Schloss, das einen Mittelpunkt in dem Bilderzyklus bildet, Schaden genommen. Das liegt, wie Anne Richard erläuterte, an dem Untergrund, der sich nicht als standhaft erwiesen hat. Er wird repariert, und dann wird Anne Richard das Schloss „restaurieren“, damit die Attraktion im Bahnhofstunnel wieder in alter Pracht erstrahlt.

Ihre jungen Mitstreiter, die malenden Mädchen, werden von der Kinderarche betreut, die in den drei Grundschulen im Flecken Langwedel aktiv ist.

Es sind 140 Kinder, die von der Arche nach der Schule nicht nur ein warmes Mittagessen bekommen, sondern denen unter anderem bei den Hausaufgaben geholfen wird. Auch eine individuelle Zuwendung bei leistungsschwächeren Schüler wird vorgenommen. Natürlich gehören Spiel, Spaß und Sport zu den weiteren Aktivitäten, berichtete Vorsitzende Ute Nelle, die seit elf Jahren, seit der Gründung, dabei ist. Auf diese Weise macht die Kinderarche die Berufstätigkeit von beiden Elternteilen möglich.

Die Stützen der Arche sind viele Ehrenamtliche, die sich bei der Betreuung der Kinder engagieren. Darunter befinden sich auch Fachleute und Studenten. Hinzu kommen angestellte Erzieherinnen.

Zahlreiche künstlerische Projekte hat es in der Geschichte der Kinderarche schon gegeben, fast immer war Anne Richard dabei eingebunden, so etwa beim Gestalten von Haltestellen, dem Schmücken des Erntewagens und vielem mehr.

Menschen, die als Paten finanzielle Beiträge für die Arbeit der Kinderarche leisten möchten, sind übrigens auch immer sehr gefragt. Nur so nebenbei angemerkt.

Telefonisch ist die Arche unter der Nummer 04235 / 35 46 30 zu erreichen. Die E-Mail-Adresse lautet: kinderarche-ev@gmx.de. 

J ost

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Meistgelesene Artikel

97 Abiturienten am GaW entlassen

97 Abiturienten am GaW entlassen

Audi TT brennt in Thedinghausen komplett aus

Audi TT brennt in Thedinghausen komplett aus

Klaus-Störtebeker-Schule meistert ihre letzte Schulentlassung

Klaus-Störtebeker-Schule meistert ihre letzte Schulentlassung

Gute Stimmung bei der Abschlussfeier in Dörverden

Gute Stimmung bei der Abschlussfeier in Dörverden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.