Umzug unter 3-G-Regel und keine Party

Völkersen: Dorfgemeinschaftsfest in Sparversion

Das Korn für die Völkerser Erntekrone ist bereits eingeholt. Gebunden werden soll am 15. September in der großen Festscheune vom Grashoff's. Die große Party beim Dorfgemeinschaftsfest fällt aus, aber es soll einen Umzug geben.
+
Das Korn für die Völkerser Erntekrone ist bereits eingeholt. Gebunden werden soll am 15. September in der großen Festscheune vom Grashoff"s. Die große Party beim Dorfgemeinschaftsfest fällt aus, aber es soll einen Umzug geben.

Völkersen – Sie wollen es tatsächlich wagen, wenn auch nicht in voller Pracht und Schönheit. In Völkersen ist in diesem Jahr, aufgrund der Corona-Pandemie, ein Dorfgemeinschaftsfest „light“ geplant. Das vom Landwirt Christoph Früchtenicht gespendete Korn für die Erntekrone ist bereits eingeholt, um die Krone am Mittwoch, 15. September, um 18.30 Uhr in der Scheune von Grashoffs Gasthaus zu binden.

Vorab ist am Sonntag, 5. September, die traditionelle Fahrrad-Rallye für alle kleinen und großen Dorfbewohner aus Völkersen geplant. Der Start und die Anmeldung erfolgen von 13 bis 14 Uhr am Feuerwehrhaus. „Das übliche Kaffee und Kuchen-Buffet muss leider, aufgrund der erforderlichen Hygienemaßnahmen, ausfallen“, so Frank Tödter für den Dorfverein, der dann für diese Maßnahme um Verständnis bittet.

Die Dorfjugend organisiert diesjährige Fahrrad-Rallye und freut sich jetzt schon auf eine rege Teilnahme bei hoffentlich bestem Wetter.

Am Donnerstag, 16. September, um 19 Uhr laden Pastor Dieter Sogorski und die Domgemeinde zum Erntegottesdienst in den Biergarten bei Grashoff´s ein, und zwar unter den aus dem vergangenen Jahr bekannten Hygiene- und Abstandsregeln. Bei diesem Termin werden sich die Erntebräute an der Durchführung des Gottesdienstes beteiligen und zum ersten Mal ihre schön und frisch gebundene Erntekrone präsentieren.

Am Sonnabend, 18. September, ist dann ein Ernteumzug nur mit Einwohnern von Völkersen, Haberloh und Holtebüttel geplant. Es gilt die sogenannte 3-G-Regel. Das heißt: Alle Teilnehmer ab 14 Jahren müssen den vollen Impfschutz nachweisen oder einen Genesenen-Nachweis haben. Alternativ ist auch ein schriftlich belegter und tagesaktueller Negativ-Test vorzuweisen (Test-Zentrum oder Apotheke). Die entsprechende Überprüfung wird vor Abfahrt des Umzuges vorgenommen.

Des Weiteren muss sich jeder Teilnehmer über die Luca- oder Corona-Warnapp registrieren.

Die Anmeldungen und alle weiteren Informationen für den Umzug können von der neuen Homepage im Dorfportal voelkersen.de heruntergeladen werden.

Zur Einhaltung und Sicherstellung der Hygiene- und Abstandsregelungen wird der Dorfverein in diesem Jahr von einer Sicherheitsfirma unterstützt.

Die Umzugsstrecke wird wie folgt aussehen: Einfahrt der Gespanne über die Fünfer-Kreuzung in die Grüne Straße Richtung Sportplatz, sammeln am rechten Fahrbahnrand. Start über die Völkerser Landstraße, dann über den Lustigen Strump bis zum Feldweg links (Kartoffel-Meyer) weiter zum Feuerwehrübungsplatz. Dort wird der Erntebräutigam Nils Köster mit seinem Erntegedicht die Erntebraut Merle Jahns abholen und die Erntekrone herausfordern. Anschließend geht es über den Mühlenreith zum Lärchenweg, in den Weidenweg, links in den Kastanienweg, rechts Eichenweg, rechts Im Neuen Felde, links Völkerser Landstraße, rechts Rotenburger Straße. rechts Hinterm Damm, geradeaus in den Heideweg bis zur Weide von Wolfgang Lutz, dem Sammelplatz. Um dem Ernteumzug einen würdigen Rahmen zu geben, bittet die Dorfgemeinschaft alle Anlieger der Umzugsstrecke ihre Grundstücke beziehungsweise Straßen entsprechend zu schmücken.

Auf dem Sammelplatz wird Merle Jahns das Erntegedicht aufsagen, und alle können ein bisschen innehalten. Für die kleinen Besucher wird eine Hüpfburg aufgebaut. Nachdem alle geschmückten Wagen besichtigt und abgenommen sind, geht es zurück ins Dorf, wo sich der Umzug wieder auflöst – und das offizielle Erntefest damit beendet ist. Wer im Anschluss noch möchte, kann sich bei Grashoff´s im Biergarten einen Tisch reservieren, die Fußballbegegnung SV Werder Bremen gegen den Hamburger SV anschauen oder den Tag entspannt ausklingen lassen.

Die Dorfgemeinschaft bittet alle Teilnehmer aus- und nachdrücklich, so Frank Tödter, die vorgeschriebenen Vorschriften und Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie genau einzuhalten, um ein reibungsloses und sicheres Dorfgemeinschaftsfest „light“ für jeden Einzelnen zu erreichen.  jpw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Achim: Ditzfeld trifft in Stichwahl auf Fischer

Achim: Ditzfeld trifft in Stichwahl auf Fischer

Achim: Ditzfeld trifft in Stichwahl auf Fischer
Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus
Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung
Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Kommentare