Konzert verschoben – aber fast täglich im Studio

Das Projekt Souly und die Liebe zur Musik

15 Jahre Souly – so lange gibt es das Bandprojekt mit wechselnden Mitgliedern bereits.
+
15 Jahre Souly – so lange gibt es das Bandprojekt mit wechselnden Mitgliedern bereits.

Langwedel – Mit einem großen „Familienkonzert“ in der Verdener Stadthalle wollte die Band Souly in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen feiern. Doch dann hat Corona die Pläne durchkreuzt, und das Vorhaben wurde ins kommende Jahr verschoben. „Wir wollen eine musikalische Zeitreise durch 15 Jahre Bandgeschichte unternehmen“, erzählt Gert Alsleben, Gründer, Motor, Macher und Kopf des Langzeitprojekts.

„Es werden mehrere Dutzende aktuelle und ehemalige Bandmitglieder und hoffentlich auch sehr viele unserer Fans dabei sein“, schaut Alsleben schon mal voraus.

Souly ist eine sympathische Pop-Band mit langer und erfolgreicher Geschichte. Die wichtigste Konstante war die ganzen Jahre über Gert Alsleben, Bandgründer, Musiklehrer, Pianist, Kompositeur, Texter und vieles mehr, der über Musikunterricht und seine vielfältigen Kontakte immer wieder talentierte Musiker für das offene Bandprojekt begeistern und integrieren konnte. Daran, so Alsleben, habe sich bis heute nichts geändert.

Auch Corona habe dem Bandprojekt nichts anhaben können, eher im Gegenteil. Denn von fehlenden Auftrittsmöglichkeiten einmal abgesehen, habe die Band musikalisch sogar von der Krise profitiert. Alsleben: „Im Souly-Studio in Langwedel wird zurzeit beinahe täglich Musik gemacht. Die Musiker und Sänger treffen sich anfangs zu zweit oder zu dritt, dann kommt die komplette Band zusammen, um die neuen Songs zu proben und sie aufzunehmen.“

Vor fünf Jahren haben Souly ihr letztes großes Konzert in der Verdener Stadthalle gespielt. Sobald es möglich ist, soll ein neues großes Geburtstagskonzert folgen.

Allein seit März vergangenen Jahres seien so 17 neue YouTube-Videos entstanden und bis Ende des Jahres wären noch sieben weitere geplant. Alsleben erzählt, dass er viele neue Songs geschrieben habe und zurzeit der brasilianische Souly-Gitarrist Hilton Luiz neue Kompositionen beisteuere. Aber auch gecoverte Jazz-Pop-Klassiker wären Teil der neuen Aufnahmen, beispielsweise „Feeling Good“ von Michael Bublé oder „New York-Song“ von Alicia Keys.

Alsleben berichtet weiter, dass inzwischen zu sämtlichen Aufnahmen auch ein Video produziert wird, dass man auf dem YouTube-Kanal der Band unter „SOULYMUSICde“, auf der Website von Souly oder bei Facebook und Instagram anschauen und anhören kann.

Kooperation mit Radiostationen entwickelt sich

Außerdem entwickele sich gerade eine Kooperation mit Radiostationen. „Artist Radio-Leiter Jens Messtorff war kürzlich in unserem Studio zu Besuch. Er hat ein Interview aufgenommen und ist dabei selbst zum Souly-Fan geworden“, so Alsleben.

Inzwischen sei sogar eine Folgesendung in Vorbereitung, für die er von Artist Radio gebeten worden sei, einen neuen Trailer zu komponieren. ,,Damit bin ich gerade beschäftigt“, sagt Alsleben, der schon als Kind der Musik „erlegen“ ist.

Das Wichtigste aus dem Landkreis Verden: Immer samstags um 7:30 Uhr in Ihr Mail-Postfach – jetzt kostenlos anmelden.

Dass Souly auch nach so vielen Jahren immer noch funktioniert, ist seiner Überzeugung nach vor allem auch diesem Indiz geschuldet: der Liebe aller Beteiligten zur Musik.

Sängerinnen Maria Bothen und Melanie Czapp seit Jahren dabei

Auch könne sich die Band über die langjährige Zusammenarbeit mit den beiden festen Sängerinnen Maria Bothen und Melanie Czapp glücklich schätzen. „Es ist einfach toll, dass wir, sobald ein neuer Song geschrieben ist, sofort ausprobieren können, wie die Stimmen von Maria und Melli klingen.“

Außerdem sei die Band dankbar, dass sich im Laufe der Jahre ein großer Freundeskreis rund um die Gruppe gebildet habe. Dazu gehörten viele Instrumentalisten und Sängerinnen, die bei Souly gespielt oder in der Souly-Gesangsgruppe mitgesungen hätten. Sängerinnen wie Johanna Röttger zum Beispiel, die trotz auswärtigen Studiums in jeden Semesterferien ins Souly-Studio eile, um wieder Teil der Band zu sein, und bei den Aufnahmen mitzumachen. So vielseitig wie die Zusammensetzung der Band wären auch alle neuen Aufnahmen: vom Duett mit Gesang und Klavier bis zur großen Band-Besetzung sei alles dabei. Und ein neuer Weihnachtssong soll bis Dezember auch noch fertig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Inhaberin der Pfeffermühle in Dörverden zu 2G- und 3G-Regeln: Entlastung der Gastronomen

Inhaberin der Pfeffermühle in Dörverden zu 2G- und 3G-Regeln: Entlastung der Gastronomen

Inhaberin der Pfeffermühle in Dörverden zu 2G- und 3G-Regeln: Entlastung der Gastronomen
Freundinnen – ein Leben lang

Freundinnen – ein Leben lang

Freundinnen – ein Leben lang
Landkreis Verden: Lebensgefahr nach schwerem Unfall zwischen zwei Autos

Landkreis Verden: Lebensgefahr nach schwerem Unfall zwischen zwei Autos

Landkreis Verden: Lebensgefahr nach schwerem Unfall zwischen zwei Autos
Völkersen feiert

Völkersen feiert

Völkersen feiert

Kommentare