Damenabend des Kreisschützenverbands bei Klenke mit Party bis in die Morgenstunden

Nur vier Männer in der großen Runde

+
Den Kreis-Schützendamen schmeckt es bestens ohne Männer.

Langwedel - Männer – braucht man sie oder braucht man sie nicht? Diese brisante Frage war beim Damenabend des Kreisschützenverbandes (KSV) Verden im Gasthaus Klenke eindeutig entschieden. Man brauchte sie nicht.

Im voll besetzten Saal begrüßten Kreisdamenleiterin Inge Weiß und Kreisvorsitzender Hartmut Scharninghausen die Damen des KSV Verden und ganze drei Herren vom Kreisvorstand. Ansonsten gab es wieder eine Steigerung zum vergangenen Jahr bei der Anwesenden-Zahl. Alle sollten ihr Kommen nicht bereuen. Gefeiert wurde bis in die Morgenstunden.

Uwe Schöpke sorgte mit seiner Musik für die richtige Partystimmung, und das Gasthaus Klenke verwöhnte die Damen essensmäßig.

Geselligkeit ist laut Inge Weiß wichtiger Bestandteil im Vereinsleben nach dem aktuellen Sportjahr mit vielen Wettkämpfen auf Kreis- und Landesebene bis hin zu den Deutschen Meisterschaften in München, Hannover und Dortmund.

Im Anschluss ans Essen gab es ein Theaterstück der „Goldbachbühne“ des MTV Langwedel.

Es ging, wie konnte es auch anders sein, um die Männerwelt. Man braucht sie doch, zumindest für eine Nacht oder auch ein gutes Testament. Im Theaterstück wurde auch schon mal ein Mann umgebracht. Die Gesichter und der Beifall der Schützendamen waren zweideutig.

roh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

DFB-Elf mit zwei Elfmeter-Toren ins EM-Viertelfinale

DFB-Elf mit zwei Elfmeter-Toren ins EM-Viertelfinale

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Kommentare