Neue Ampel kommt wahrscheinlich Ende November

Daverden: Paracelsus-Apotheke möchte Mitte Oktober umziehen

Voll im Zeitplan sind die Bauarbeiten für die neue Apotheke und das Café.
+
Voll im Zeitplan sind die Bauarbeiten für die neue Apotheke und das Café.

Daverden – Geplant ist der Einzugstermin für Mitte Oktober. „Es sieht gut aus. Es sieht im Moment so aus, als ob wir den Termin halten könnten“, sagt Hannes Clasen. Gemeint ist der Neubau an der großen Kreuzung in Daverden, in den der Apotheker und sein Team mit der Paracelsus-Apotheke umziehen wollen. Und in dem die Bäckerei Baalk Backbord ein großes Café eröffnen wird.

An diesem Vormittag ist die SPD-Landestagsabgeordnete Dörte Liebetruth bei ihrer Tour durch den Flecken Langwedel mit örtlichen Parteifreunden auf Baustellenbesuch. Bei dem zeichnet sich schon auf dem Parkplatz ab, dass hier in Daverden kein 08/15-Neubau entsteht. Die neue Paracelsus-Apotheke wird einen Drive-in-Schalter bekommen. Hier, genauso wie in den Räumen selbst, hat oberste Priorität: „Diskretion“. Dabei orientiert sich der Bau an skandinavischen Vorbildern, es wird Bedien- und Beratungsplätze, die akustisch abgeschirmt sind und dazu einen Sitzplatz bieten geben. Außer einem selbstverständlich barrierefreien Zugang wird die neue Apotheke auch ein behindertengerechtes Kunden-WC bekommen – inklusive Wickeltisch. Nach dem Umzug wird es nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Mitarbeiter viel, viel mehr Platz und damit bessere Arbeitsbedingungen geben. Das wiederrum dürfte die Stimmung im Team heben und das Betriebsklima weiter verbessern. Ein nicht unerheblicher Gesichtspunkt, wenn man gute Fachkräfte für sich begeistern möchte, und, wie im Falle Daverdens, keine Universität in der Nähe ist, die solches Personal ausbildet, so Hannes Clasen.

Selbstverständlich stellen sie auch in Daverden wie in jeder anderen Apotheke die Medikamente selbst her, die es nicht von der Stange gibt. Darüber hinaus stellt die Daverdener Apotheke als besonderen Service vor allem für Altenheime die täglichen Medikamentengaben für jeden einzelnen Patienten zusammen – die nach mehrfacher Prüfung ausgeliefert werden. Das Angebot gibt es auch für Privatleute genauso wie den Lieferservice im Bereich Langwedel, Verden, Blender, Achim und Ottersberg.

Die SPD-Delegation war schwer beeindruckt von dem Vorhaben und auch den Zukunftsplänen des Apothekers. „Sie können ja gern noch einmal vorbeikommen, wenn alles fertig ist. Wenn Sie wollen“, bot Hannes Clasen an. „Oh, ja. Unbedingt“, war die gleichzeitige Reaktion von Dörte Liebetruth und Ratsherr Lars-Hendrik Haase, begleitet vom Kopfnicken der restlichen Delegation.

Es sah noch sehr nach Baustelle aus. Hannes Clasen (li.) konnte der Besuchergruppe um Dörte Liebetruth (2.v.li.) aber eine Menge zeigen.

Blieb noch die Frage, wann die just begonnene Sanierung der Langwedeler und Daverdener Ortsdurchfahrt und die neue Vollampel an der Daverdener Kreuzung fertig werden. Liebetruth hatte die Antwort nicht sofort parat, bekam auf Nachfrage bei der Landesstraßenbaubehörde die Antwort, dass sich die Bord- und Rinnenarbeiten sowie die Erneuerung etlicher Schächte und Schachtabdeckungen bis zu den Herbstferien hinziehen dürften. Anschließend sind die Fräs- und Asphalteinbauarbeiten dran. Danach ist ab Ende Oktober der Start der Tiefbauarbeiten für die neue Ampel geplant – die so Ende November in Betrieb gehen könnte. Wie bei allen Baustellen hängt die Einhaltung des Zeitplans schwer vom Wetter ab.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans
18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen
Handstaubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt

Handstaubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt

Handstaubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt
Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle<br/>unter einem Dach

Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle
unter einem Dach

Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle
unter einem Dach

Kommentare