Süße Schneemänner, Sterne aus Brottüten

Bastelalarm in Kindergarten

Einfach gemütlich zusammensitzen, gemeinsam etwas basteln, zwischendurch Kekse und Kuchen naschen. Im Kindergarten Langwedel machten es sich jetzt die Bären und die Hasen mit ihren Eltern mal so richtig gemütlich. - Foto: Wenck
+
Einfach gemütlich zusammensitzen, gemeinsam etwas basteln, zwischendurch Kekse und Kuchen naschen. Im Kindergarten Langwedel machten es sich jetzt die Bären und die Hasen mit ihren Eltern mal so richtig gemütlich.

Langwedel - Der jungen Mann hat die Bank geentert und streckt stolz seinen prächtigen weißen Stern in die Höhe. Da kommt dann ein Kollege dazu und reckt seinen Stern in die gleiche Richtung.

Na... bricht da gleich ein „Krieg der Sterne“ aus? Ach, was. Allenfalls ist im Langwedeler Kindergarten Bastelalarm. Erst einmal gibt es hier zwei Prachtsterne zu feiern, die wenige Zeit vorher noch schnöde Brottüten waren. So geschehen jetzt beim vorweihnachtlichen Adventsbasteln im Kindergarten Langwedel.

Kita-Leiterin Evelyn Lorenz hatte im Vorfeld noch ein bisschen Bedenken, ob überhaupt ordentlich Eltern mit ihren Kinder kommen. In Langwedel grassierte grad „Magen-Darm“.

Die Sorgen waren aber unnötig. Da waren reichlich Mamas und Papas mit ihren Kindergarten Kindern gekommen. „Wir haben das ausdrücklich so geplant, dass die Kinder Mama und Papa mal zwei Stunden für sich alleine haben“, so Lorenz. Also diesmal kein großes Familienfest, sondern ausdrücklich eine Veranstaltung nur für die Kinder der Bären- und Hasengruppen.

Selbstverständlich gab es zwischendurch auch ein Kaffee-Teepause (auch dabei kann man ganz herrlich entspannen) mit Gewürzkuchen und Gebäck für kleine und große Leute. Die bastelten dann gemeinsam nicht nur die großen Sterne. 

Zucker-Windlichtgläser, Elche (aus Hand- und Fußabdruck), Weihnachtsmänner aus Eierpappen, gefaltete Tannenbäume und süße Schneemänner aus Pfeffernüssen bevölkerten am Ende des Nachmittags den Kindergarten. Keine Frage, da kann der Nikolaus in der nächsten Woche ja nun endlich kommen.

jw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wo im Kreis Verden die Hotspots liegen

Wo im Kreis Verden die Hotspots liegen

Wo im Kreis Verden die Hotspots liegen
Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde

Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde

Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde
Glasfaser: Hausbesitzer reagieren irritiert

Glasfaser: Hausbesitzer reagieren irritiert

Glasfaser: Hausbesitzer reagieren irritiert
Drei Mehrfamilienhäuser fürs Lindenquartier

Drei Mehrfamilienhäuser fürs Lindenquartier

Drei Mehrfamilienhäuser fürs Lindenquartier

Kommentare