Bundesversammlung

Auch Christina Bührmann und Peter Maffay für Steinmeier

Auch Christina Bührmann aus Etelsen (rechts) und Peter Maffay stimmten bei der Bundesversammlung in Berlin für Steinmeier.

Etelsen - Über sieben Brücken mussten am Sonntag weder Frank-Walter Steinmeier, der künftige Bundespräsident, noch Christina Bührmann aus Langwedel-Etelsen gehen.

Christina Bührmann, hier mit Sänger Peter Maffay, gehörte wie auch der Interpret des Liedes von den sieben Brücken zu den Persönlichkeiten, die neben Parlamentariern in der Bundesversammlung den Bundespräsidenten wählen durften. Bührmann und Maffay waren von der SPD nominiert worden. 

Mit Steinmeier verbindet Bührmann eine gemeinsame Zeit in Hannover, als er Chef der Staatskanzlei des Ministerpräsidenten Gerhard Schröder und sie Frauenministerin und Landtagsabgeordnete war.

mb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

EM-Mitfavorit Spanien verzweifelt an Schweden-Catenaccio

EM-Mitfavorit Spanien verzweifelt an Schweden-Catenaccio

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

Tränen bei Joker Gregoritsch: Österreich schreibt Geschichte

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Meistgelesene Artikel

Gasleck sorgt für Straßensperrung in Verden

Gasleck sorgt für Straßensperrung in Verden

Gasleck sorgt für Straßensperrung in Verden
Verdener Gastronom Sven Sottorff querschnittsgelähmt

Verdener Gastronom Sven Sottorff querschnittsgelähmt

Verdener Gastronom Sven Sottorff querschnittsgelähmt
CDU und Grüne wenden sich gegen „Achim-West“

CDU und Grüne wenden sich gegen „Achim-West“

CDU und Grüne wenden sich gegen „Achim-West“

Kommentare