Angebot und Andrang riesig bei Tag der offenen Tür der Stiftung Waldheim

Session, Schmuck und Süßes

+
Farbenfrohe Kunstwerke präsentierten die Heimbewohner.

Cluvenhagen - Alle Parkflächen im weiteren Umfeld belegt – das übliche Bild beim Tag der offenen Tür der Stiftung Waldheim. Obwohl es gestern den ganzen Tag über nieselte, war der Besucheransturm so gewaltig, dass sich vor dem Verkaufsstand für die Essenmarken lange Schlangen bildeten: Fast alle Besucher wollten die Kohl- und Pinkelsaison im Waldheim eröffnen. Ganz zu schweigen von den vielen anderen Leckereien.

Trotz des regnerischen Wetters liefen Vertreter des Rotary-Clubs Achim übers Gelände, um Lose zu verkaufen – 1000 Gewinne lockten. Aber auch wer dabei kein Glück hatte, brauchte nicht mit leeren Händen nach Hause gehen, denn das Basarangebot war reichlich. In der Helene-Grulke-Schule gab es einen Flohmarkt und in der Senioren-Tagesstätte zeigten die Waldheim-Senioren, was sie so alles aus Wolle herstellen, zum Beispiel Sets und Taschen. Auch Kalender und Weihnachtsgestecke waren im Angebot. In einer Kunstausstellung waren die farbenfrohen Bilder der Heimbewohner zu bewundern. Die Besucher genossen auch die Session im Musikraum und die Aufführungen im Theaterkeller, wo „Frau Holle“ gespielt wurde.

Auch der Weg zur Tagesförderstätte am Kuckucksweg lohnte sich: In den Werkstatträumen gab es Holzarbeiten wie Steckenpferde, Vogelhäuschen, Brotkörbe und Spielzeug zu kaufen, außerdem Gestecke und Schmuck. Auch von den Bewohnern hergestellte Decken, Taschen und Körbchen fanden begeisterte Abnehmer.

Als musikalischen Leckerbissen des Tages präsentierte der Projektchor der Waldheim-Begegnungsstätte (WaBe) Lieder aus dem neuen Stück „Buletten, Liebe und Champagner“, die riesengroßen Beifall ernteten. Das neue Stück wird im Februar im Achimer Kasch uraufgeführt.

hu

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Kommentare