Schützenfest: Neuer Rahmen hat sich bewährt

Schützenverein Cluvenhagen hat viel zu wählen

+
Schon vor einige Aufgaben gestellt sieht sich der neue Vorstand des Schützenvereins Cluvenhagen. Aber man hat alle Posten besetzen können und gemeinsam sollte man es auf jeden Fall packen.

Cluvenhagen - Es wurde viel gewählt auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Cluvenhagen. Nicht zur Wahl stand der Vorsitzende Reiner Warnken, er führt erst seit einem Jahr den 169 Mitglieder starken Verein. Aber alle anderen Funktionen wurden neu besetzt oder bestätigt.

2. Vorsitzende bleibt Heike Feindt, auch erst seit einem Jahr im Amt. 1. Schriftführer bleibt Karsten Meyer, erhält mit Andrea Warnken aber eine neue Stellvertreterin. Auch Kassenwart Hans-Ulrich Bartusch bleibt und bekommt zur Unterstützung zwei stellvertretende Kassenwartinnen: Ute Schmechel und Helma Niemann.

Als Schießsportleiter wurden gewählt: Holger Asendorf, Torsten Strehlau, Tanja Ulrich, Anita Haase, Ulrich Engberts, Kai Winkelmann und Benjamin Kohl.

Der Vorsitzende Reiner Warnken übernimmt auch den Job als Pressewart. Zu Oberschützen wurden Detlef Feindt und Rainer Krummen gewählt. Jugendbetreuer bleiben Matthias Havighorst und Stephan Müller, zu Schülerbetreuerinnen wurden Tanja Ulrich, Michelle Peeters und Andrea Warnken gewählt.

Fahnenträger bleibt Jonas Ewert, der von Julian Warnken vertreten wird. Platzwarte sind: Klaus Mattfeldt, Reinhard Meyer, Reinhard Scheunenpflug, Hans-Heinrich Kracke und Dieter Brandt. Schließlich wurden Florian Warnken und Patrick Meyer als Scheibenträgern bestätigt. Neu in den Festausschuss wurden Anita Haase, Jürgen Warnke, Jochen Davids und Ute Schmechel gewählt.

Schießsport wird gepflegt

„Der Schießsport wurde auch im letzten Jahr gepflegt, aber auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz“, so Reiner Warnken in seinem Jahresbericht. Bewährt hat sich der neue Rahmen des Schützenfestes, erstmals trat man am Feuerwehrhaus an.

„Dort spendierte die Ortsfeuerwehr ein 30-Liter-Fass Bier“, bedankte sich Warnken. Das Fest verlief bei guter Stimmung und war gelungen, allerdings hätte der Besuch besser sein können. „Es läuft noch nicht alles rund“, stellte Warnken selbstkritisch fest. „Wenn der Verein Zukunft haben soll, müssen wir alle mit anpacken und uns gegenseitig unterstützen.“

Die Jungschützen haben jetzt zwölf Mitglieder, holten im vergangenen Jahr mehrere Pokale oder stellten die besten Schützen bei Pokalwettbewerben. Den Vorsitz bei den Jungschützen hat Sabrina Schmechel übernommen. Bei den Schüler gab es eine Steigerung auf 19 Mitglieder. Auch hier gab es gute Platzierungen innerhalb der PV „Alte Aller“ oder dem Kreisverband. Genannt wird in diesem Zusammenhang immer wieder der Name Jano Müller.

Einige Erfolge errungen

Schießsportleiter Holger Asendorf listete die Erfolge bei den Rundenwettkämpfen im Kreisverband Achim und der Pokalvereinigung „Alte Aller“ auf. Beim SAGL-Schießen gewannen die Cluvenhagener auf eigener Anlage. Gute Schießergebnisse gab es auch beim Schützenfest, auf dem Wolfgang Ewert und Heike Feindt als Königspaar ausgerufen wurden. An 42 Abenden wurde im vergangenen Jahr ein Übungsschießen angeboten.

Mit dem vom Kassenwart Hans-Ulrich Bartusch vorgelegten Kassenbericht waren alle zufrieden, zumal er den Kauf einer Teilermaschine beinhaltete.

hu

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das Samsung Galaxy Note 9 im Test

Das Samsung Galaxy Note 9 im Test

Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss

Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Meistgelesene Artikel

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Passanten entdecken schwer verletzten Mann 

Passanten entdecken schwer verletzten Mann 

„Böseste Frau der Welt“ bleibt außen vor

„Böseste Frau der Welt“ bleibt außen vor

„Neues Konzept geht auf“

„Neues Konzept geht auf“

Kommentare