78-Jährige ausgeraubt und schwer verletzt

Langwedel - Brutaler Raubüberfall in Langwedel. Eine Gruppe junger Leute hat einer 78-jährigen Frau am Bahnhof die Handtasche geraubt. Die Frau stürzte und verletzte sich schwer.

Nach Angaben der Polizei war die Frau gerade in Höhe des Treppenaufgangs zwischen Gleis 2 und 4 unterwegs, als sie aus einer Gruppe von vier jungen Leuten angegangen und ihrer Handtasche beraubt wurde. Dabei geriet fiel sie hin und musste mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Tätergruppe flüchtete anschliessend in Richtung Langwedeler Bahnhofstrasse, wo sie sich nahe der Feuerwehr der Handtasche entledigten, lediglich das Bargeld fehlte, wie sich herausstellte.

Bei den Tätern soll es sich nach Polizeiangaben um einen jungen Mann und drei junge Frauen, allesamt zwischen 20 und 25 Jahre alt, gehandelt haben. Der junge Mann sei 180 bis 190 Zentimeter groß, schlank und habe dunkles Kurzhaar. Eine der jungen Frauen habe schwarz-braunes Haar, sei 160 bis 165 Zentimeter groß, mit dunkler Oberbekleidung. Die anderen beiden werden mit 160 bis 165 Zentimeter groß beschrieben, korpulente Figur. Eine habe blondes voluminöses Langhaar, die andere kürzeres dunkles Haar bis zum Ohr.

Die umgehende Fahndung mit fünf Streifenwagen führte indes nicht zur Ergreifung. Dennoch gibt es einen konkreten Hinweis durch einen Zeugen in anderer Sache. Demnach richten sich die Ermittlungen auch gegen zwei bereits auffällige junge Leute aus dem Heidekreis. Möglicherweise hat noch jemand das Tatgeschehen beobachtet oder die Gruppe danach gesehen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Verden (04231/8060)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Kommentare