Lange Zeit ohne Führerschein

69-jährige Autofahrerin fährt in Langwedel mit 1,9 Promille in einen Graben

Langwedel - Erheblich alkoholisiert war eine Autofahrerin, die am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr in den Graben der Hollenstraße gerutscht war.

Wie die Polizei mitteilt, wurde bei der 69-Jährigen ein Atemalkoholwert von 1,9 Promille festgestellt, woraufhin die Frau ihren Führerschein sowie eine Blutprobe abgeben musste. Die Fahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt.

Sie wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten und auf eine längere Zeit ohne Fahrerlaubnis einstellen müssen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Meistgelesene Artikel

Zusammenstoß mit Rettungswagen in Achim: Fünf Menschen leicht verletzt

Zusammenstoß mit Rettungswagen in Achim: Fünf Menschen leicht verletzt

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Café-Konditorei Erasmie am Scheideweg: Sybille Jackl will einen Neuanfang

Café-Konditorei Erasmie am Scheideweg: Sybille Jackl will einen Neuanfang

Kommentare