Lange Zeit ohne Führerschein

69-jährige Autofahrerin fährt in Langwedel mit 1,9 Promille in einen Graben

Langwedel - Erheblich alkoholisiert war eine Autofahrerin, die am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr in den Graben der Hollenstraße gerutscht war.

Wie die Polizei mitteilt, wurde bei der 69-Jährigen ein Atemalkoholwert von 1,9 Promille festgestellt, woraufhin die Frau ihren Führerschein sowie eine Blutprobe abgeben musste. Die Fahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt.

Sie wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten und auf eine längere Zeit ohne Fahrerlaubnis einstellen müssen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bayern München vs. Werder Bremen

Bayern München vs. Werder Bremen

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Meistgelesene Artikel

Autofahrer außer Kontrolle: Polizei zieht Führerschein ein

Autofahrer außer Kontrolle: Polizei zieht Führerschein ein

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Lastwagen ohne Ende: Eine fast unlösbare Geduldsprobe

Lastwagen ohne Ende: Eine fast unlösbare Geduldsprobe

Dr. Petra Gölz verlässt Achim

Dr. Petra Gölz verlässt Achim

Kommentare