CDU-Kandidaten starten Aktion zur Verkehrssicherheit

Etelsen: 50 Wichtel sollen auf Kinder aufmerksam machen

Wer möchte, der kann für Cluvenhagen, Steinberg, Etelsen oder Hagen-Grinden einen der orangen Warnwichtel bekommen, die Timo Siedenberg organisiert hat.
+
Wer möchte, der kann für Cluvenhagen, Steinberg, Etelsen oder Hagen-Grinden einen der orangen Warnwichtel bekommen, die Timo Siedenberg organisiert hat.

Etelsen – „Kinder handeln impulsiv und nicht vorausplanbar. Zum Glück ist das so“, findet Timo Siedenberg, weiß aber genau, dass das kindliche Verhalten auch erhebliche Risiken in sich trägt. „Sie leben damit sehr gefährlich und im Straßenverkehr kann das böse enden, wenn Kinder und Autos im Straßenverkehr aufeinandertreffen.“

Woran auch die Erwachsnen nicht ganz unschuldig sind. Da sind auch die Ortskundigen, die gerne einmal wieder an die Brisanz erinnert werden sollen. Problematisch sind vor allem diejenigen, die unregelmäßig „durch die Wohnstraßen brausen. Das sind vor allem die Paketlieferdienste“, wird der Etelser in einer Mitteilung der Etelser Christdemokraten zitiert.

Nun hätten es sich er und anderen die CDU-Kandidaten in Etelsen für die kommende Kommunalwahl jedoch in den Kopf gesetzt, nicht nur rumzumeckern, man wolle etwas bewegen. Und da kam die Idee mit den Warnfiguren auf den Plan. „Nur eine einzelne Warnfigur bringt ja nichts“, weiß auch Sohn Theo Siedenberg, der kräftig beim Zusammenbau der fast ein Meter großen orangenen Hinweisschilder half, die sein Vater organisiert hat.

„Um richtige Aufmerksamkeit zu erreichen, wollen wir 50 Warnfiguren in Etelsen, Cluvenhagen, Steinberg und Hagen-Grinden aufstellen. Ein nicht ganz günstiges Unterfangen“, erklärt Timo Siedenberg. „Aber gute Ideen finden auch schnell Unterstützer“, so die Mitteilung der CDU. Zwei Tage hätten die Kandidaten gebraucht, um 2 000 Euro Spenden für diese Aktion zu sammeln.

„Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma AS Asphaltstraßensanierung aus Langwedel, der Hubertus Tagespflege aus Langwedel, Hendrik Söhn und einigen anderen Spendern, die sofort Feuer und Flamme waren und großzügig spendeten“, erklärt Marco Bachmann, Fraktionschef der Christdemokraten im Gemeinderat.

Auch Ute Nelle von der Kinderarche, ebenfalls Kandidatin, habe die Idee sofort überzeugend gefunden und wird folgendermaßen zitiert: „Wir sind viel mit den Kindern unterwegs, da kann man manchmal nur mit dem Kopf schütteln, wie abenteuerlich die motorisierten Riesen unterwegs sind. Wir können diese Aktion nur begrüßen.“

Nun sollen die 50 Warnfiguren nun nicht irgendwo einfach nur hingestellt werden. „Wir möchten alle Etelser, Cluvenhagener, Steinberger und Hagen-Grindener mit ins Boot holen. Denn schließlich sollen die Anwohner von der Aktion überzeugt sein und sich um die kleinen Warnfiguren gut „kümmern“, so Hella Bachmann, CDU-Kandidatin für das Amt der Ortsbürgermeisterin.

Die Warnfiguren sollen an verkehrstechnisch problematischen Stellen aufgestellt, festgeschraubt oder angekettet werden, damit sie ihren Zweck erfüllen können. Maximal 50 Warnfiguren stehen zur Verfügung, die alle möglichst noch vor dem Beginn des neuen Schuljahres aufgestellt werden sollen.

Wer so eine Warnfigur aufstellen möchte, meldet sich bitte möglichst noch bis zum 25. August bei Timo Siedenberg per E-Mail an timo.siedenberg@googlemail.com.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus
Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung
Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04
Historischer Moment in Verden: Auftrag vergeben für neue Nordbrücke

Historischer Moment in Verden: Auftrag vergeben für neue Nordbrücke

Historischer Moment in Verden: Auftrag vergeben für neue Nordbrücke

Kommentare