„Hansegrand“ als Deckschicht

Etelser Schlosspark: 2500 Quadratmeter Wege erhalten neue Decke

+

Etelsen - „Hansegrand“ nennt sich eine aus Naturmaterialien bestehende Deckschicht, die zur Zeit auf die Wege im Etelser Schlosspark neu aufgebracht wird.

Seit etwa eineinhalb Wochen sind Mitarbeiter der Langwedeler Firma Gartenbau-Philipp samt erforderlicher Gerätschaften damit beschäftigt, und rund einen Monat wird die Wegesanierung insgesamt beanspruchen. Immerhin geht es hier um eine Gesamtfläche von rund 2500 Quadratmetern, war zu erfahren. 

Auch ein von der afrikanischen Elfenbeinküste geflüchteter junger Mann gehört zum Philipp-Team und qualifiziert sich hier weiter. Die alten Wegedecken beim Schloss waren schon stark abgenutzt und teilweise ziemlich verkrautet. Daher werden sie nun allesamt wieder umfassend auf Vordermann gebracht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

SPD-Spitze geht auf GroKo-Skeptiker zu

SPD-Spitze geht auf GroKo-Skeptiker zu

87.000 Euro für Pure Boy auf Januar-Auktion

87.000 Euro für Pure Boy auf Januar-Auktion

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Fantasia: Erdmenschen in der Welt der Fantasie

Fantasia: Erdmenschen in der Welt der Fantasie

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Junge Landwirte mit dem Trecker zur Demonstration in Berlin

Junge Landwirte mit dem Trecker zur Demonstration in Berlin

Jahrestreffen der Ortsfeuerwehr Achim: Drehleiter ist Sorgenkind

Jahrestreffen der Ortsfeuerwehr Achim: Drehleiter ist Sorgenkind

Erst Januar – und schon Störche da

Erst Januar – und schon Störche da

Kommentare