„Hansegrand“ als Deckschicht

Etelser Schlosspark: 2500 Quadratmeter Wege erhalten neue Decke

+

Etelsen - „Hansegrand“ nennt sich eine aus Naturmaterialien bestehende Deckschicht, die zur Zeit auf die Wege im Etelser Schlosspark neu aufgebracht wird.

Seit etwa eineinhalb Wochen sind Mitarbeiter der Langwedeler Firma Gartenbau-Philipp samt erforderlicher Gerätschaften damit beschäftigt, und rund einen Monat wird die Wegesanierung insgesamt beanspruchen. Immerhin geht es hier um eine Gesamtfläche von rund 2500 Quadratmetern, war zu erfahren. 

Auch ein von der afrikanischen Elfenbeinküste geflüchteter junger Mann gehört zum Philipp-Team und qualifiziert sich hier weiter. Die alten Wegedecken beim Schloss waren schon stark abgenutzt und teilweise ziemlich verkrautet. Daher werden sie nun allesamt wieder umfassend auf Vordermann gebracht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

1:0-Erfolg gegen West Ham

1:0-Erfolg gegen West Ham

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Neue Leiterinnen an Achimer Schulen

Neue Leiterinnen an Achimer Schulen

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

Kommentare