Das Reformhaus in Achim gibt es voraussichtlich nur noch bis Ende Februar

Ladenschluss nach 55 Jahren

+
Heide Degenhardt vor ihrem gut bestückten Reformhaus, das voraussichtlich Ende Februar schließt. ·

Achim - Falls nicht noch ein kleines Wunder passiert, wird Achim ab Anfang März zum ersten Mal seit 55 Jahren ohne das Reformhaus Frischen auskommen müssen. Heide Degenhardt wird Ende Februar ihren Laden an der Feldstraße 1 schließen, denn ein Nachfolger ist bisher nicht in Sicht.

Schon immer habe sie vorgehabt, spätestens mit 70 Jahren aufzuhören, berichtete die gebürtige Bremerin im Gespräch mit dem Achimer Kreisblatt.

Jetzt ist sie sogar schon 71, möchte das Privatleben mit ihrem aus den USA stammenden Mann James Sparks künftig ausführlicher genießen, viel reisen und auch mal längere Zeit im gemeinsamen Haus in Nord-Dakota verbringen.

Weder die Tochter noch die inzwischen zur Kanareninsel La Gomera ausgewanderte langjährige Mitarbeiterin Sabina Rattinger stehen als Nachfolgerinnen im Geschäft zur Verfügung.

Die Existenzbedingungen für Reformhäuser hätten sich durch wachsende Konkurrenz großer Lebensmittelmärkte mit Bio-Angeboten in den vergangenen Jahren auch nicht gerade verbessert, räumt Heide Degenhardt ein. Im Reformhaus gehörten Bio-Frucht- und Gemüsesäfte sowie Naturkosmetik-Produkte stets zu den gefragtesten Artikeln.

Kundinnen und Kunden des Achimer Geschäfts müssen nun bald nach Bremen oder Verden fahren, um ein Reformhaus zu finden.

Seit 1998 führte die ausgebildete Reform-Fachberaterin Heide Degenhardt das Geschäft in Achim allein, Vorher hatte sie es viel Jahre zusammen mit ihrer Mutter Wilma Frischen geleitet.

Diese Wilma Frischen eröffnete schon 1957 im damaligen Balandschen Gebäude an der heutigen Einmündung zur Schmiedeberg-Umgehung das erste Achimer Reformhaus. Ehemann Walter Frischen betrieb zwei Reformhäuser in Bremen und hatte schon vor dem Kriege eines in Wilhelmshaven gehabt. Seit fast 23 Jahren gibt es das Reformhaus Frischen am heutigen Standort Feldstraße 1.

Wie die Räume nach dem voraussichtlichen Auszug weitergenutzt werden, steht nach Auskunft des Hauseigentümers noch nicht fest. · la

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Viele Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Weißwurstparty beim Stanglwirt vor Kitzbühel-Spektakel

Weißwurstparty beim Stanglwirt vor Kitzbühel-Spektakel

Fahrt über A1: Katze um Lenkstange gewickelt

Fahrt über A1: Katze um Lenkstange gewickelt

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Projekt an der Ostertorstraße: Unternehmer Flügge stellt Antrag auf Insolvenzverfahren

Projekt an der Ostertorstraße: Unternehmer Flügge stellt Antrag auf Insolvenzverfahren

Kommentare