Künstler spielen in Buthmanns Hof

Konzert für junge Einradfahrer

Der Musiker Bernd Schlott.

Fischerhude - (kr) · Sie sind kleine Künstler, die Einradfahrer der Fischerhuder Grundschule. Wer ihnen einmal zugeschaut hat, wie elegant und sicher sie sich auf ihren Fahrrädern bewegen, kommt aus dem Staunen nicht heraus. So eine Fertigkeit lernt man nicht von heute auf morgen. Es bedarf vieler Übungsstunden, Zähigkeit und eisernem Willen, bis man wirklich sicher oben bleibt.

Der Unterricht für diesen Sport ist an der Fischerhuder Grundschule leider ins Stocken gekommen, denn die bisherige Lehrerin nimmt eine Familienzeit. Nach längerer Suche, immer mit dem Gedanken, den Einradsport weiter zu fördern, wurde nach einer Ersatzperson gesucht, die nun gefunden wurde. Sie soll eine Aufwandsentschädigung bekommen, und auch der Erhalt der Schulräder soll sichergestellt werden. Angesichts der leeren Kassen der Gemeinde Ottersberg kein einfaches Unterfangen.

Grund genug für Hanna Schwarz-Kaschke vom Ottersberger Verein der Selbstständigen (VdSO), zusammen mit anderen Mitgliedern ein Benefizkonzert zu veranstalten, für das bekannte und beliebte Musiker mit ins Boot geholt werden konnten. „Hoffentlich kommen viele Musikfreunde, damit wir dieses Projekt finanzieren können“, wirbt Hanna Schwarz-Kaschke.

Bernd Schlott, Saxophonist, Klarinettist und exzellenter Harpspieler, wird mit Joe Dinkelbach, Flügel und Hammond-Orgel, die erste Hälfte des Konzertes am Sonnabend, 11. Dezember, um 20 Uhr, bestreiten. Zu Gehör kommen Stücke von der neuen CD „Décrocher La Lune“ von Bernd Schlott sowie Jazz von Keith Jarrett und Duke Ellington. Schlotts Musik harmoniert perfekt mit dem Groove von Joe Dinkelbach, der sein Instrument aus dem Chicago der 40er Jahre leidenschaftlich spielt.

Bernd Schlott hat noch in diesem Jahr große Dinge vor. Er tritt mit dem Freiburger Jazzchor beim Jubiläumskonzert am 5. Dezember im Theater in Freiburg auf. Kurz vor Weihnachten, vom 16. bis 22. Dezember, ist eine Tournee mit dem kanadischen Sänger und Bluesgitarristen Dave Goodman nach Litauen geplant. Sie spielen mit dem Schlagzeuger und Percussionisten Oliver Spanuth vier Tage in Kaunas im Szeneclub Siena.

Das Benefizprogramm spiegelt zwar ganz unterschiedliche Stimmungen wider, verbindet sich aber in seinem Ganzen. Wenn beide Musiker gut drauf sind, darf das Publikum auch mit ein paar Walzern rechnen, die auf der CD einen absoluten Hörgenuss darstellen und dem Konzert einen romantischen Touch verleihen.

Für den zweiten Konzertteil gelang es den Veranstaltern, den Ottersberger Salonsänger Tobias Bertzbach und seinen Sohn Lenny zu verpflichten, die mit Liedern aus den 30er und 40er Jahren eine große Fangemeinde verzaubern werden. Die Stimme von Tobias Bertzbach und die Fingerfertigkeit seines Sohnes Lenny am Piano versprechen einen unterhaltsamen Abend.

Karten für das Fischerhuder Konzert gibt es für zehn Euro im Vorverkauf bei Froben in Ottersberg, bei PS in Fischerhude und bei der Bäckerei Mahnke. An der Abendkasse kostet der Eintritt zwölf Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Meistgelesene Artikel

Auto überschlägt sich auf A27: Zwei junge Frauen in Lebensgefahr

Auto überschlägt sich auf A27: Zwei junge Frauen in Lebensgefahr

Unter Buchen mit Blick auf die Aller

Unter Buchen mit Blick auf die Aller

„Wir denken an euch ...“ 

„Wir denken an euch ...“ 

Ausschreibung für mobile Gastro im Allerpark: Ein Bewerber ist schon raus

Ausschreibung für mobile Gastro im Allerpark: Ein Bewerber ist schon raus

Kommentare