Uwe Wellage ist neuer Schützenkönig / Poseidon führt die Spielleute an

Ketchup-Flaschen ziehen durch Kirchlintelns Straßen

+
Ein echter Hingucker waren die feiernden Ketchup-Flaschen: Die Schützendamen hatten in dieser fantasievollen Kostümierung am Umzug teilgenommen.

Kirchlinteln - Die Proklamation von Uwe Wellage zum neuen Regenten im Schützenverein Kirchlinteln am frühen Sonntagabend war einer der Höhepunkte des Schützenfestes in Kirchlinteln. Zwei Tage feierten die Schützen ein harmonisches und stimmungsvolles Fest und freuten sich darüber, das viele Bürger aus dem Ort und aus der Umgebung dabei waren.

Vor seinem Haus marschierte der neue Schützenkönig mit Begleitung am Tross der Schützen vorbei, die auf der Straße angetreten waren. Vorher waren noch einige weitere potenzielle Kandidaten in den „Genuss“ gekommen, dass die Schützenkompanie mit dem Vorsitzenden Andreas Schwiebert an der Spitze vor ihrem Haus stehen geblieben war. Das Ritual der Königssuche ist eben mitunter etwas nervenaufreibend.

Die schwere Königskette wurde Wellage kurze Zeit später vor dem Schützenhaus umgehängt. Als Ritter stehen ihm Werner Carstens und Bernd Kruse zur Seite. Vorher war Jan Friedrichs zum Jugendkönig proklamiert worden, er verwies Leon Abeling und Simon Hegerfeld auf die Plätze. Bereits am Sonnabend war Angela Frank als Damenkönigin geehrt worden, sie setzte sich vor Marion Lindhorst und Ilona Noss durch. Als Kinderkönig war Bjarne Schmidt erfolgreich, der Luisa Winkelmann und Luan Becker auf die Plätze verwies.

Schützenfest in Kirchlinteln

Ein weiterer Höhepunkt war das gut besuchte Katerfrühstück, hier sorgte die Blaskapelle Daverden musikalisch für Stimmung. In ihrer letzten „Damenrede“ hielt Marion Lindhorst auf amüsante Weise einigen Schützen die „Verfehlungen“ der vergangenen zwölf Monate vor. Unter anderem hatte sie Arne Burmeister, Klaus Huber und Heinz Bischoff, den noch amtierenden Schützenkönig, im Visier. Eine Gruppe von Männern um die 30 sorgte mit einer tänzerischen Darbietung ebenfalls für Begeisterungsstürme.

Beim Festumzug am Sonntagmittag bewiesen die Schützendamen und der Spielmannszug viel Fantasie. Die Damen marschierten als „Ketchup-Flaschen“ durch den Ort und die Spielleute gaben als Fische kostümiert den Ton an, mit Poseidon (Rudi Düsterhöft) als Stabführer.

Insgesamt zeigte sich der Vorstand sehr zufrieden mit dem Ablauf des Festes, vor allem das Kinderprogramm sei gut angenommen worden. Von den zahlreiche Ehrungen für Vereinstreue berichtet die VAZ in einer der nächsten Ausgaben.

Mehr zum Thema:

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

Kommentare