Wissenschaftler aus Jena untersuchen kleine Krabbler auf Krankheitserreger

Mit weißen Fahnen in Holtum (Geest) auf Zeckensuche

Expertin Dr. Christine Klaus sucht Zecken. Fotos: Schwinge
+
Expertin Dr. Christine Klaus sucht Zecken.

Holtum (Geest) – Ein Team vom Friedrich-Loeffler-Institut in Jena war am Montag bei Holtum (Geest) auf Zeckensuche. Diese fand in einem Gebiet von 150 mal 100 Metern auf beiden Seiten der Kreisstraße am Ortsschild Wedehof statt und wurde von Dr. Christine Klaus, einer Doktorandin und einem Helfer durchgeführt.

Die Wissenschaftler strichen mit weißen Fahnen über den Waldboden und über Pflanzen an den Wegrändern. Auf den Tüchern krabbelten dann nach kurzer Zeit Zecken, die mit Pinzetten abgesammelt und in Gläser gelegt wurden.

Zecken im Glas.

Bei dem Einsatz wurden mehrere Hundert Zecken gefunden. Sie werden in Jena daraufhin untersucht, welche Krankheitserreger sie bei einem Biss übertragen können. Dr. Christine Klaus arbeitet seit vielen Jahren auf dem Gebiet der durch die fiesen kleinen Krabbler übertragenen Krankheiten und der Zeckenaktivität. Dr. Klaus hat bereits vor zehn Jahren an der gleichen Stelle Proben genommen. Sie will nun untersuchen, wie sich die Anzahl und der Zustand der Zecken entwickelt hat.  es

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dutzende Tote bei Erdbeben auf Sulawesi in Indonesien

Dutzende Tote bei Erdbeben auf Sulawesi in Indonesien

Die RTL-«Dschungelshow» startet

Die RTL-«Dschungelshow» startet

Magier Siegfried Fischbacher gestorben

Magier Siegfried Fischbacher gestorben

Samsung Galaxy S21: Drei Modelle und viele Kameras

Samsung Galaxy S21: Drei Modelle und viele Kameras

Meistgelesene Artikel

Apotheke in Verden bietet Corona-Schnellest an - Ergebnis in 30 Minuten

Apotheke in Verden bietet Corona-Schnellest an - Ergebnis in 30 Minuten

Apotheke in Verden bietet Corona-Schnellest an - Ergebnis in 30 Minuten
Razzia gegen Clan-Kriminalität: Schwerpunkt liegt in Achim

Razzia gegen Clan-Kriminalität: Schwerpunkt liegt in Achim

Razzia gegen Clan-Kriminalität: Schwerpunkt liegt in Achim
Brücke vor Abriss: Vollsperrung der Autobahn 27 ab Freitag

Brücke vor Abriss: Vollsperrung der Autobahn 27 ab Freitag

Brücke vor Abriss: Vollsperrung der Autobahn 27 ab Freitag
Auf ein Neues: L 156 in Achim gesperrt

Auf ein Neues: L 156 in Achim gesperrt

Auf ein Neues: L 156 in Achim gesperrt

Kommentare