Dorf-Ansprechpartner sollen Vertretungen bekommen

Gemeinderat bestimmt Ortsvorsteher

Ein Mann hält einem anderen eine Kiste mit Bausteinen hin.
+
Symbolischer Akt: Bevor es an die Bestimmung der Ortsvorsteher ging, verteilte der neue Bürgermeister Arne Jacobs Bausteine an die Ratsmitglieder, als Zeichen dafür, dass jeder einzelne wichtig ist, aber nur gemeinsam Großes entstehen kann.

Ein Ortsvorsteher vertritt die Interessen eines Dorfes gegenüber der Gemeinde, ist Ansprechpartner bei Fragen, Problemen und Wünschen der Einwohnerschaft. Er kommt zu Ehejubiläen und hohen Geburtstagen, verwaltet das Ortschafts-Budget und ist, zumindest in der Gemeinde Kirchlinteln, nicht wegzudenken. Hier gibt es von Armsen bis Wittlohe 17 Ortschaften und damit 17 ehrenamtliche Ortsvorsteher. Auch für die nächste Ratsperiode ist es gelungen, geeignete Ansprechpartner für die Einwohner zu finden. Allerdings – ganz einfach war es diesmal nicht.

Kirchlinteln – In der Gemeinde darf grundsätzlich die Partei, die bei der Kommunalwahl in einer Ortschaft die meisten Stimmen erzielt hat, den Ortsvorsteher vorschlagen. Und genau das war diesmal etwas schwierig. Die Gemeindewahlleitung hatte bei der Wahl ein Vorgehen gewählt, bei dem am Ende die Briefwahlergebnisse nicht den einzelnen Ortschaften zugeordnet werden konnten. Das war keine böse Absicht, aber jetzt mussten sich die großen Parteien zusammensetzen und eine Lösung finden.

Wir finden es wichtig, dass die Arbeit auf mehr Schultern verteilt wird.

Gruppensprecher Richard Eckermann 

Das hat auch funktioniert. In seiner ersten Sitzung hat der neue Rat die Ortsvorsteher bestimmt. Neu sind Gerd Scharninghausen (Vorschlag der CDU) in Armsen, Hermann Meyer (Vorschlag der SPD) für Kirchlinteln, Ulrich Dittmer (CDU) für Neddenaverbergen und Sigrid Koopmann (CDU) für Sehlingen sowie als Stellvertreter für Kirchlinteln Jörg Schumacher (Vorschlag der CDU) und für Luttum Rüdiger Nodorp (Vorschlag der SPD). In allen anderen Orten bleibt es bei den bekannten Vertretern (siehe Kasten).

Außerdem ist auf Vorschlag der neuen Mehrheitsgruppe im Rat verabredet worden, dass alle Ortsvorsteher zukünftig eine Stellvertretung bekommen. Das ist derzeit laut Hauptsatzung nur für die größten Ortschaften, Kirchlinteln und Luttum, möglich – doch das soll geändert werden. Gruppensprecher Richard Eckermann (SPD): „Wir finden es wichtig, dass die Arbeit auf mehr Schultern verteilt wird.“ Außerdem sei es gut, wenn es künftig in jedem Dorf zwei Ansprechpersonen für die Bevölkerung vor Ort gebe. „Damit können wir die Möglichkeiten zur Beteiligung und Einbindung der Menschen in unseren Dörfern weiter verbessern.“ Die Stellvertreter sollen bei der nächsten Sitzung des Rates bestimmt werden.

Die Ortsvorsteher

Armsen: Gerd Scharninghausen (neu); Bendingbostel: Cord Wahlers; Brunsbrock: Harald Nordhausen; Heins: Chatarina Luttmann; Hohenaverbergen: Birgit Söhn; Holtum (Geest): Helma Rippe; Kirchlinteln: Hermann Meyer (neu), Stellvertreter Dr. Jörg Schumacher (neu); Kreepen: Karin Wiedemann; Kükenmoor: Fred Wischmann; Luttum: Claus-Hermann Hoops, Stellvertreter Rüdiger Nodorp (neu): Neddenaverbergen: Dittmer, Ulrich (neu); Otersen: Dieter Bergstedt; Schafwinkel: Ingrid Müller; Sehlingen: Sigrid Koopmann (neu); Stemmen: Johann Twietmeyer; Weitzmühlen: Fred Martens; Wittlohe: Michael Jeske.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten
2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“
Ganz Brunsbrock nach Sturmschaden ohne Licht

Ganz Brunsbrock nach Sturmschaden ohne Licht

Ganz Brunsbrock nach Sturmschaden ohne Licht
Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Kommentare