Keine schweren Verletzungen

Vereiste Autobahn führt am Ostersonntag zu Unfällen

Kirchlinteln - Zwei Unfälle sind am Ostersonntag aus einem starken Hagelschauer auf der A27 resultiert.

Zwischen den Anschlussstellen Verden-Ost und Walsrode-West habe sich eine geschlossene Eisdecke gebildet, berichtete die Polizei am Montag.

Ein 46 Jahre alter Mann aus Hannover kam mit seinem Fahrzeug durch die Glätte von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, die Insassen blieben jedoch unverletzt.

In ein Krankenhaus musste vorsorglich eine 32-Jährige aus Bremen gebracht werden. Sie war ins Schleudern geraten und im Anschluss in die Mittelleitplanke geprallt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 7500 Euro.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Meistgelesene Artikel

Nasse Schwämme, volle Hosen, allerbeste Stimmung

Nasse Schwämme, volle Hosen, allerbeste Stimmung

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Gospelchor Verden tritt zum Auftakt des Hafenkonzertes beim WSA auf

Gospelchor Verden tritt zum Auftakt des Hafenkonzertes beim WSA auf

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Kommentare