Mindestens 10.000 Euro Schaden

Unfallfahrt endet im Vorgarten

+

Kirchlinteln - Sonntagmorgen, gegen 6.40 Uhr, wurde der Polizeiwache in Verden ein Verkehrsunfall in Kirchlinteln, in der Straße Vor dem Rehm gemeldet.

Die Beamten stellten fest, dass ein 26-jähriger Bremer mit seinem Seat von der Hauptstraße abgekommen war, einen Zaun durchbrochen hatte und auf einem Grundstück durch einen Schuppen gefahren war. „Das Auto blieb dann vollkommen zerstört im Vorgarten stecken und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden“, teilt die Polizei mit. 

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Bremer unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von über zwei Promille. Darüber hinaus fanden die Polizisten in dem Seat eine geringe Menge Betäubungsmittel. 

Dem 26-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten mehrere Strafverfahren. Den Schaden schätzt die Polizei auf mindestens 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Meistgelesene Artikel

Golf fängt in Garage Feuer

Golf fängt in Garage Feuer

Dunkle Haut – keine Wohnung

Dunkle Haut – keine Wohnung

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Bauhof verschiebt Parkplatz-Sanierung

Bauhof verschiebt Parkplatz-Sanierung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.