Strafverfahren nach Bestellbetrügereien

Trio auf frischer Tat abgefangen

Kirchlinteln - Auf frischer Tat erwischten Beamte der Polizeiinspektion Verden/Osterholz drei Betrüger in Kirchlinteln. Wie die Polizei mitteilte, machten die Ermittler die drei Verdächtigen bereits am Freitag dingfest.

Im Vorfeld war es im Bereich Kirchlinteln zu Paketzustellungen an Personen gekommen, die diese Pakete selbst nie bestellt hatten. Zunächst unbekannte Betrüger hatten bei Onlineshops hochwertige Bekleidung geordert. Die Täter hatten die Paketzusteller später an der Straße abgefangen und gefälschte Zustellvollmachten vorgelegt.

Als es schließlich am Freitag zu einer weiteren Zustellung kommen sollte, sei ein 19-jähriger Bremer direkt nach der Paketübergabe vorläufig festgenommen worden. In unmittelbarer Nähe seien zwei weitere 18- und 19-jährige Heranwachsende aus Bremen festgestellt worden, heißt es in dem Bericht.

Die Ermittlungen des Zentralen Kriminaldienstes gegen die drei jungen Männer dauern an. Dabei werde geprüft, ob die Bande für weitere Taten verantwortlich ist.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Kommentare