Polizei sucht Hinweise

Süßes Diebesgut: Unbekannter nimmt 200 Kilo Honig mit

Hohenaverbergen - Da hatte wohl jemand viel Lust auf Süßes. Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Montag in Hohenaverbergen rund 200 Kilogramm Honig gestohlen.

Die unbekannte Person brach in einen Schuppen an der Straße Große Fuhren ein und entwendete die große Menge Honig. Der Polizei liegen keine Hinweise zu den Tätern, einem genutzten Fahrzeug oder zum Verbleib des süßen Diebesgutes vor.

Die Polizeistation in Kirchlinteln ermittelt wegen Diebstahls und bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 04236/1480 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Umweltverträglichkeitsprüfung für den Windpark Weitzmühlen

Umweltverträglichkeitsprüfung für den Windpark Weitzmühlen

Kommentare