Schöne Deko, Leckereien und ein besonderes Bier

Kürbisfans feiern bei Familie Cordes in Hohenaverbergen

Perfektes Frühherbst-Wetter lockte die Besucher in Scharen auf den Hof, auf dem sich die dicken Früchte nur so stapelten.

Hohenaverbergen - „Das war ein Festival der Superlative“, freuten sich Astrid und Dirk Cordes vom Kürbishof Cordes in Hohenaverbergen, denn so viele Gäste wie selten nutzten das ansprechende Wetter zu einem Besuch des Kürbisfestes.

Im Mittelpunkt stand neben dem Kürbis auch ein Markt der Kunsthandwerker. Ihre mit viel Geschick und Fantasie hergestellten Accessoires zeigten sie auf der hübsch hergerichteten Diele des Bauernhauses, aber auch auf dem Hof und den Grünflächen offerierten sie ihre originellen Dinge.

Wie geht das? Die handwerklich begabten Frauen lassen sich beim Klöppeln gern über die Schulter schauen.

Viel zu tun gab es für die Familie Cordes, die dabei von etlichen Helfern unterstützt wurde. Das Ehepaar stand beispielsweise bereit, wenn es um Fragen zur Aufzucht der Frucht und ihrer vielseitigen Verwendung ging. Gut zu tun hatten auch die Helfer im Hofladen sowie an den Ständen, an denen die Besucher mit Leckereien verwöhnt wurden. Vor allem das frisch gezapfte Kürbis-Bier war der Renner.

Kürbisfestival in Hohenaverbergen

Beschäftigt wurden auch die jüngsten Gäste: Das am offenen Feuer gebackene Stockbrot ließen sich die Kinder schmecken, außerdem schnitzten sie fantasievolle Masken in Kürbisse oder bemalten die Frucht.

Nach dem Fest ist vor dem Fest: Die Familie Cordes weist auf den 1. Oktober hin. Dann findet der beliebte Bauernmarkt auf dem Hohener Kürbishof statt. rö

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

Achimer Imkerverein besucht eine der letzten Korbimkereien

Achimer Imkerverein besucht eine der letzten Korbimkereien

Marktpassage ist beim Besuch der ffn-Morningshow prall gefüllt

Marktpassage ist beim Besuch der ffn-Morningshow prall gefüllt

Kommentare