Polizei sucht Zeugen

Unbekannte beschädigen Bronzeskulptur „Scheepers Vadder“

+
Die Skulptur wurde erst im Oktober 2018 eingeweiht.

Unbekannte haben in Neddenaverbergen die Bronzeskulptur „Scheepers Vadder“ mutwillig beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Neddenaverbergen - Unbekannte verbogen die geschulterte Sense der Skulptur, auch der Schweißpunkt an der Schulter ist gerissen. Das teilt die Polizei mit. Den Schaden wird von der Gemeinde auf etwa 1.000 Euro geschätzt. 

Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht. Die Tat ereignete sich im Verlauf des vergangenen Wochenendes, an dem auch das Schützenfest in Neddenaverbergen stattfand. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise geben können. Anrufe nimmt die Polizeistation in Kirchlinteln unter Telefon 04236/1480 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kreisleistungswettbewerb der Feuerwehren: Sieg für Uenzen

Kreisleistungswettbewerb der Feuerwehren: Sieg für Uenzen

TV Neuenkirchen: Festakt zum 100-Jährigen und „Party für alle“

TV Neuenkirchen: Festakt zum 100-Jährigen und „Party für alle“

Ziegelei Open Air - die Bilder vom Samstag

Ziegelei Open Air - die Bilder vom Samstag

Kundgebung in Moskau gegen Polizei-Willkür

Kundgebung in Moskau gegen Polizei-Willkür

Meistgelesene Artikel

Notruf geht komplett nach hinten los: 32-Jähriger landet am Ende selbst in Haft

Notruf geht komplett nach hinten los: 32-Jähriger landet am Ende selbst in Haft

Aus Australien zur Domweih-Beerdigung: Paar erlebt bewegenden Abend

Aus Australien zur Domweih-Beerdigung: Paar erlebt bewegenden Abend

Sichere Wege für Flüchtlinge

Sichere Wege für Flüchtlinge

Abschied von der Idylle am Landwehrsee in Stedebergen

Abschied von der Idylle am Landwehrsee in Stedebergen

Kommentare