Vom Heidering inspiriert: Projekt endet mit Fertigstellung eines Eierpappenhauses

Kirchlintler Kinder schaffen sich ein eigenes Neubaugebiet

Kinder haben sich in und um ein Haus aus Eierpappen versammelt.
+
Mächtig stolz sind die Rotkehlchen, dass sie ein eigenes Haus gebaut haben. Sie haben sogar ganz stilecht Richtfest gefeiert.

Die Kirchlintler Kinder aus der Kita unter den Buchen sind ganz hingerissen vom Thema Hausbau. Das liegt sicher auch am neuen Baugebiet in der Nachbarschaft. Jetzt sind sie ganz stolz: Sie haben ihr eigenes Haus gebaut.

Kirchlinteln – Eine der Lieblingsbeschäftigungen der Kinder aus der Rotkehlchengruppe in der Kita unter den Buchen sind ausgedehnte Spaziergänge durch das in der Nachbarschaft gelegene neue Baugebiet Heidering. „So ganz viel kann man mit den Kindern ja während der Pandemie nicht unternehmen“, erzählt Erzieherin Petra Koch aus der Kita unter den Buchen. Umso erfreuter war sie, gemeinsam mit Kollegin Diana Michaelis, wie sehr sich die Kinder für Kirchlintelns Großbaustelle interessierten. „Zuerst haben wir viele Baufahrzeuge, Bagger und Kipplaster gesehen. Dann konnten wir beobachten, wie die Baustraßen hergestellt wurden. Als die Straßenwalze kam, war das für die Kinder besonders interessant.“

Die Rotkehlchen hätten sich einfach für alles interessiert, was sich am Heidering abgespielt hat. Sie hätten Maurer, Zimmerleute und Dachdecker gesehen und beim Spaziergang gerne Lieder gesungen wie: „Wer will fleißige Handwerker seh’n; Der muss zu uns Kindern geh’n; Stein auf Stein, Stein auf Stein; Das Häuschen wird bald fertig sein.“ Und ganz plötzlich war es dann soweit: Das erste Haus stand am Heidering und das Staunen war groß.

Weil das Thema die Kinder nachhaltig beschäftigte, legten die Erzieher eine „Baustelle“ im derzeit wegen der Pandemie und der damit bedingten strikten Trennung von Gruppen sehr eingeschränkten Außenbereich an. Dort bekamen die Kleinen echte Steine zum Mauern zur Verfügung gestellt vom gemeindlichen Bauhof. Aber es sei auch der Wunsch entstanden, ein eigenes Haus zu bauen, berichtet Erzieherin Koch.

Eine Mutter konnte der Gruppe durch eine Spende ihres Arbeitgebers viele unbenutzte Eierpappen besorgen. Um im Verbund zu „mauern“, mussten einige Pappen zersägt werden, dafür gab es eine Sägemannschaft. Wieder andere Kinder waren die Transportmannschaft: Sie lieferten Eierpappen zur Baustelle und stapelten sie fachgerecht für den Maurer auf. Alles ganz so, wie die Kinder es sich am Heidering bei den echten Handwerkern abgeschaut hatten.

„Nachdem das Haus in seinen Grundmauern fertig da stand, haben wir es von innen mit Raufaser tapeziert und am nächsten Tag in verschiedenen Farben angemalt.“ Danach wurde das Dach aus Pappkarton aufgesetzt. Zum Schluss haben alle Kinder mindestens einen Dachziegel hergestellt und diesen mit ihrem Namen verziert. Nach ihren Besuchen im Heidering wussten die Kinder, dass nun ein ganz besonderer Tag anstand: Es wurde Richtfest gefeiert. Ganz stilecht flattern seitdem die bunten Bänder vom Kranz, der am Dachfirst hängt.

Und nun ist das Eierpappenhaus der liebste Ort für Rotkehlchen. Sie lieben es, ganz viel Zeit darin zu verbringen, sich darin zu verstecken, es sich gemütlich zu machen, Vater-Mutter-Kind zu spielen und so weiter. Dass sie das Haus selbst gebaut haben, macht sie ganz schön stolz.

„Wir hoffen, dass das Haus mindestens bis zum Ende des Kindergartenjahrs stehen bleibt – und vielleicht noch viel länger“, sagt Petra Koch, die begeistert ist, dass sich die Kinder so lange und so intensiv für ein Thema begeistern ließen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Kleinod für Vogelfreunde in Verden

Kleinod für Vogelfreunde in Verden

Kleinod für Vogelfreunde in Verden
Der Tod eines jungen Soldaten am Ende des Zweiten Weltkrieges

Der Tod eines jungen Soldaten am Ende des Zweiten Weltkrieges

Der Tod eines jungen Soldaten am Ende des Zweiten Weltkrieges
Energieunternehmen Benas aus Ottersberg stellt aus Abfallprodukten Kartons und Papier her

Energieunternehmen Benas aus Ottersberg stellt aus Abfallprodukten Kartons und Papier her

Energieunternehmen Benas aus Ottersberg stellt aus Abfallprodukten Kartons und Papier her

Kommentare