Oterser Speeldeel zeigt „So een Tyrann!“ / Premiere ist am 1. April

Es darf gelacht werden

+
Die Oterser Speeldeel bei der Probe zum neuen Stück.

Otersen - Noch wird fleißig geprobt, doch bald öffnet sich der Vorhang auf der Theaterbühne des Niedersachsenhofes: Die Oterser Speeldeel führt ihr neues Stück „So een Tyrann!“ auf, eine Komödie in drei Akten von Bernd Gombold, die am Freitag, 1. April, um 19.30 Uhr Premiere feiert.

Am Samstag, 2. April, findet die Aufführung ebenfalls um 19.30 Uhr statt, während am Sonntag wieder ein Theaterfrühstück im Niedersachsenhof Otersen angeboten wird.

Nach dem Frühstück ab 9.30 Uhr – zum Preis von 15 Euro – beginnt die Aufführung um 11 Uhr.

Der Eintritt kostet jeweils sieben Euro und Kartenvorbestellungen nimmt Martina Schöpe, Telefon 04238/943405 oder 015152491459, entgegen.

Die Komödie spielt im örtlichen Rathaus, in dem ein fast normaler Arbeitstag zu Ende geht.

Bürgermeister Albert Babel (Marco Haase) feiert seinen 50. Geburtstag und ist mal wieder besonders „charmant“ zu seiner Frau Erna (Marita Bruns) und seiner Tochter Lisa (Saskia Hartmann), die beide im Rathaus für ihn arbeiten.

Seine Grobheiten werden noch durch die neue Sprechanlage verstärkt, mit deren Hilfe er seine Befehle nun vom Schreibtisch aus erteilen kann.

Als die neugierige Putzfrau Rosalinde (Karin Hartmann) dem Bürgermeister steckt, dass seine Tochter ein Verhältnis mit dem Sohn des verhassten Gemeindevorstehers aus dem Nachbarort hat, nimmt das Stück Fahrt auf.

Peter Bacher (Mark Rübke) scheint es schwer zu haben, nimmt die Herausforderung aber an.

Inwieweit der Bürgermeisterstellvertreter Eugen Schaufel (Bernd Barenscheer) und der oftmals betrunkene Landwirt Fritz Hoosbein (Sven Priemke) auf den Ausgang der Geschichte Einfluss nehmen, wird sich erst im Laufe des Stücks zeigen.

Sicher ist in jedem Fall, dass die plattdeutsche Theatergruppe aus Otersen auch in diesem Jahr wieder vor vollem Haus ihr Publikum begeistern wird.

tl

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare