Mit Sonnenschein, Bratwurst und kühlen Getränken

Völkerverständigung auf dem Fußballplatz

+
Freundschaftsspiel zwischen dem TSV Otersen und polnischen Erntehelfern.

Otersen - Ein Beispiel für gelungene Völkerverständigung erlebten die Zuschauer des Freundschaftsspiels zwischen den Freizeitkickern des TSV Otersen und den polnischen Erntehelfern auf dem Dorfplatz.

In einem spannenden Spiel konnten die Oterser die Vorjahresniederlage gegen die Gäste egalisieren und gewannen am Ende dank der hervorragenden Leistung des Schlussmannes Mark Rübke mit 7:5. Die Tribüne des „Waldstadions“ war mit den Flüchtlingen aus dem Sudan international besetzt.

Ein NDR-Fernsehteam filmte die Begegnung, die bei Sonnenschein, Bratwurst und kühlen Getränken stattfand. Im Anschluss wurden Kontakte geknüpft und ein Rückspiel im September vereinbart. Außerdem sollen die Polen und die Sudanesen am Oterser Basketballturnier am 14. August teilnehmen. Es könnte also erneut eine internationale Begegnung werden.

tl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare