Nach einem Jahr Vakanz: Anne Grube übernimmt Oberschul-Leitung

Neue Rektorin am Lindhoop

Zwei Frauen mit Blumensträußen, im Hintergrund ein Mann im Anzug.
+
Blumen vom Bürgermeister Wolfgang Rodewald gab es nicht nur für die neue Schulleiterin Anne Grube (l.). Auch Neele Bürger, die die Schule am Lindhoop ein Jahr kommissarisch geleitet hat, wurde bedacht.

Die Zeit der Übergangslösungen und Vertretungen ist vorbei: Alle Schulen in der Gemeinde Kirchlinteln sind zu Beginn des neuen Schuljahres wieder mit Leiterinnen besetzt. Während in den beiden Grundschulen die Rektorinnen aus dem Mutterschutz zurückgekehrt sind, hat die Oberschule am Lindhoop nach einem Jahr der Vakanz mit Anne Grube nun auch wieder eine eigene Leitung.

Kirchlinteln – „Wir mussten diese Stelle zweimal ausschreiben, weil sich beim ersten Mal kein geeigneter Kandidat gefunden hat“, so Rodewald. Umso froher sei er jetzt über die Besetzung der Stelle.

Grund genug für den Verwaltungschef, einmal am Lindhoop vorbeizuschauen, die Neue zu begrüßen – aber auch, um sich zu bedanken. Deswegen hatte er extra einen zweiten Blumenstrauß mitgebracht. Diesen überreichte er Neele Bürger für ihren besonderen Einsatz. Die Konrektorin hatte ein Jahr lang, nach dem Weggang von Judith Fahlbusch-Schmidt, die Schule am Lindhoop kommissarisch geleitet. Und das war ganz sicher kein Jahr wie jedes andere: „Anstrengend war es, weil es pandemiebedingt wöchentlich neue Weisungen gab“, so Bürger, die jetzt wieder den Posten der stellvertretenden Leitung übernimmt.

Dank an die Vertretungen

Auch in den Grundschulen in Luttum und Bendingbostel hätten Konrektorin beziehungsweise das Kollegium dafür gesorgt, dass die Einrichtungen gut durch das Pandemiejahr gekommen seien, so Rodewald. Dafür sei er ebenfalls dankbar.

Die neue Lindhoop-Chefin Anne Grube ist 41 Jahre alt und hat zuletzt als Jahrgangsleitung an der IGS in Rotenburg gearbeitet. „Ich unterrichte die Fächer Deutsch, Biologie und Mathematik und werde hier an meiner neuen Schule einige Wahlpflichtkurse leiten“, berichtet sie. Sie freue sich schon sehr auf die neue Herausforderung und auf die Zusammenarbeit mit dem Kirchlintler Kollegium. Sie habe bereits einen „sehr herzlichen und netten Start“ an der Oberschule gehabt.

Mit Anne Grube als Leiterin der Lindhoopschule, Julia Weddige an der Lintler Geest-Schule in Bendingbostel und Hanna-Lea Lengert an der Grundschule Luttum seien die Bildungseinrichtungen nun wieder gut besetzt, so Rodewald, der scherzte: „Ich glaube, wir müssen mal ein bisschen mehr für die Gleichstellung der Männer in der Gemeinde Kirchlinteln tun.“ Schaue man auf alle Führungspositionen in der Gemeinde, also auf Schulen, Kindergärten und Amtsleitungen, seien mittlerweile mehr als die Hälfte der Stellen mit Frauen besetzt. Das finde er gut, zugleich freue er sich aber auch, dass es eine männliche Kita-Leitung in der Gemeinde gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Aus dem alten Café Erasmie in der Innenstadt wird „Royal Donuts“

Aus dem alten Café Erasmie in der Innenstadt wird „Royal Donuts“

Aus dem alten Café Erasmie in der Innenstadt wird „Royal Donuts“
Interessenkonflikte und Befangenheit: Vorwürfe gegen Mattfeldt  - er wehrt sich

Interessenkonflikte und Befangenheit: Vorwürfe gegen Mattfeldt - er wehrt sich

Interessenkonflikte und Befangenheit: Vorwürfe gegen Mattfeldt - er wehrt sich
Neumühlen: Fahrbahnteiler und dann Tempo 30

Neumühlen: Fahrbahnteiler und dann Tempo 30

Neumühlen: Fahrbahnteiler und dann Tempo 30
Sporthalle Völkersen: Gute Pflege

Sporthalle Völkersen: Gute Pflege

Sporthalle Völkersen: Gute Pflege

Kommentare