Haftbefehl wegen versuchten Mordes

47-Jähriger geht mit Messer auf einen Kollegen los

Kirchlinteln/Bendingbostel - Ein Streit zwischen zwei Arbeitskollegen endete am Donnerstag in Bendingbostel mit einer Auseinandersetzung, bei der auch ein Messer zum Einsatz kam.

Bisherigen Ermittlungen zufolge griff ein 47-jähriger Mann in einer Firma an der Bendingbosteler Dorfstraße gegen 16 Uhr seinen 46-jährigen Kollegen mit einem Messer an. Das Opfer wurde in der Situation vor den Augen mehrerer Kollegen verletzt, teilte die Polizei am Freitag mit.

Unbeteiligte Kollegen trennten schließlich den Angreifer und das Opfer. Herbeigerufene Rettungskräfte kümmerten sich um den verletzten 46-Jährigen und brachten ihn in eine Klinik, die er am Freitagnachmittag bereits wieder verlassen hatte. 

Beamte der Polizei Verden nahmen den 47-Jährigen noch am Tatort vorläufig fest. Das Amtsgericht Verden erließ am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Die Ermittlungen gegen den Mann dauern an.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Kommentare