Mit der Litfaßsäule zum SPD-Parteitag

Lehren der Geschichte

+
Harm Schmidt (links) und Hermann Meyer vor der Litfaßsäule, die vom 10. bis 12. Dezember auf dem SPD-Bundesparteitag in Berlin stehen wird.

Kirchlinteln - Letzte Vorbereitungen für ihre Präsentation auf dem kommenden SPD-Bundesparteitag in Berlin vom 10. bis 12. Dezember trafen jetzt Harm Schmidt und Hermann Meyer vom Vorstand des SPD-Ortsvereins Kirchlinteln. Der Ortsverein hatte sich erfolgreich für die Ausstellung um den „Wilhelm-Dröscher-Preis“ beworben.

Das Konzept der Kirchlintelner Sozialdemokraten in der Kategorie „Keine Zukunft ohne die Lehren der Geschichte – Herausforderungen für die Zukunft Europas“ fand vom Kuratorium unter Vorsitz von Heidemarie Wieczorek-Zeul, Bundesministerin a. D., Zustimmung.

Mit einer Litfaßsäule als Blickfang will der SPD-Ortsverein auf seine Aktivitäten aufmerksam machen. Neben dem geschichtlichen Aspekt, 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Nazi-Barbarei, gehört das Erinnern an das 1925 beschlossene Heidelberger Programm, in dem die SPD die Vereinigten Staaten von Europa forderte.

Der SPD-Ortsverein Kirchlinteln wurde genau in diesem Jahr gegründet und feierte am 4. September seinen 90. Geburtstag. Neue Chancen in einer europäischen Zusammenarbeit sehen die Kirchlintelner Sozialdemokraten auch durch die Freundschaft mit den Sozialdemokraten aus der tschechischen Partnergemeinde Letovice.

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Kommentare